Backen Cupcakes

Oreo Cupcakes

18. Januar 2015

Oreo Cupcakes – der kleine Keks ganz groß

Die Leckersten Kekse mit Suchtpotenzial, sind eindeutig Oreo Kekse… Sie erinnern mich an meinen letzten Urlaub, ich habe die Westküste der USA  mit einem Motorhome erkundet und als Snack zwischendurch hatten wir immer Oreos vorrätig. Heute habe ich sie in einem Cupcake verarbeitet.

Zutaten (Grundrezept Vanille Cupcakes)

250 g Mehl
1/3 TL Natron
1 Tl Backpulver
3/4 Tl Salz
120  g weiche Butter
250 g Zucker
2 Eier
1 Eigelb
250 ml Buttermilch
1 Vanilleschote
8 Oreo Kekse

1. Backofen auf 180° Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2. Die weiche Butter, Zucker und das Mark der Vanilleschote mit der Küchenmaschine schaumig rühren.
3. Mehl, Backpulver, Natron sieben und miteinander vermischen.
4. Abwechselnd die Mehlmischung und die Buttermilch in die Butter-Zucker-Mischung  untermischen.
5. Eine dunkle Seite der Oreo Kekse vorsichtig ablösen und die weiße Füllung der Kekse mit einem Messer abkratzen. Die Creme zur Mischung dazugeben.
6. Die Hälfte der dunklen Kekshälften zerbröseln und gut sieben, ebenfalls in die Mischung geben.
7. Wenn ein schöner glatter Teig entstanden ist, den Teig mit einem Spritzbeutel in die Cupcakes Förmchen füllen – aber nur max. 2/3 jedes Förmchen mit Teig füllen. Alternativ kann man einen Oreo Keks in jedes Cupcake Förmchen legen und dann mit den Teig darüber spritzen.
8. 30-35 Minuten im Ofen backen.
9. Cupcakes nach ein paar  Minuten aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Creamcheese Frosting

  • 250 g Frischkäse – ich verwende Philadelphia
  • 230 g Butter, weich / Zimmertemperatur
  • 350 g Puderzucker, gesiebt
  • 5 Oreo Kekse

1. Butter und Puderzucker verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
2. Langsam den Frischkäse hinzufügen.
3. Von zwei Oreo Keksen die dunkle Seite der Oreo Kekse vorsichtig ablösen und die weiße Füllung der Kekse mit einem Messer abkratzen. Die Creme zur Mischung dazugeben.
5. Die Hälfte der dunklen Kekshälften zerbröseln und gut sieben, ebenfalls in die Mischung geben.
6. Solange verrühren, bis eine schöne Creme entsteht
7. Mit einem Spritzbeutel mit Tülle auf die Cupcakes auftragen
8. 3 Oreo Kekse jeweils vierteln und ein Viertel in jedes Frosting stecken.

Seit ihr auch Oreo Süchtlinge oder habt ihr andere Kekse nach denen ihr verrückt sein?

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Zweifarbe Cupcakes mit Milchcreme-Frosting - jessisschlemmerkitchen.de 24. August 2017 at 15:12

    […] kleinen Kekse auch schon entdeckt? Für einen anderen Keks im Cupcake, schaut euch doch mal meine Oreo-Cupcakes […]

  • Leave a Reply