Backen Kekse

{Projekt Zuckerfrei} Zitronen-Mohn-Kekse

19. Februar 2015

Zuckerfreie Zitronen-Mohn-Kekse

Während eines Arbeitstages im Büro bekomme ich hin und wieder Lust auf etwas zu knabbern, normalerweise esse ich dann ein Bonbon, Salzstangen oder andere kleine Naschereien. In der zuckerfreien Fastenzeit müssen natürlich Alternativen her und da für mich Obst nicht in Frage kommt, habe ich nach Keksen ohne Zucker gesucht. Gestern bin ich bei Katharina kocht. auf zuckerfreie Zitronen-Mohn-Kekse gestoßen und musste diese direkt nachbacken.

Projektzuckerfrei:Zitronen-Mohn-Kekse

Zutaten 
für 15 Kekse

50 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
40 ml Reissirup
Abrieb von der Schale 1 Bio-Zitrone
75 g Dinkelmehl
1 EL Mohn
1 Spritzer Zitronensaft

Die Butter und den Reissirup mit Hilfe einer Küchenmaschine schaumig rühren. Den Abrieb der Bio-Zitrone, das Mehl  und den Mohn dazugeben. Je nach Geschmack mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Wenn der Teig fertig vermischt ist jeweils aus einem TL Teig eine kleine Kugel formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Hilfe einer Gabel leicht platt drücken. Der Teig war bei mir etwas klebrig, sodass ich die Gabel etwas angefeuchtet habe damit sie nicht am Teig kleben bleibt.
Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175° Grad für ca. 15 Minuten backen, meine Kekse sind schon ein bisschen knusprig geworden, eventuell die Backzeit verkürzen.

 

Liebe Katharina, vielen  Dank für das leckere Rezept, ich denke die Kekse werden mir die nächsten  Tage gut durch die zuckerfreien Tage helfen, als kleiner Snack  zwischendurch.
Projektzuckerfrei:Zitronen-Mohn-Kekse

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply