Backen Cupcakes

Bier Schokoladen Cupcakes mit Ahornsirup Bacon Frosting

1. März 2015

Anlässlich des Geburtstags meines Schwagers habe ich Cupcakes für echte Männer gebacken. Aber sie schmecken natürlich auch Frauen, Rezept aus der Serie Two Broke Girls 🙂

Cupcakes
(12 große und 12 kleine)

200 ml Schwarzbier, z.B. Köstritzer
175 g weiche Butter
25 g Kakao
100 g Zartbitterschokolade
100 g Créme fraiche (oder Joghurt)
200 g Mehl, gesiebt
2 Eier
Mark von einer Vanilleschote
2 EL brauner Zucker
1 TL Backpulver

Ahornsirup Bacon Frosting

225 g Frischkäse
115 g weiche Butter
25 g Puderzucker, gesiebt
2 EL + 2 EL Ahornsirup
4 Streifen Bacon

Cupcakes: Bier-Schokoladen-Cupcakes-Ahornsirup-Bacon-Frosting
Cupcakes: Bier-Schokoladen-Cupcakes-Ahornsirup-Bacon-Frosting

In jede Mulde des Muffinblech habe ich ein paar Reiskörner gefüllt, damit die Papierförmchen von unten nicht ölig/matschig werden. Das Muffinbackblech mit Förmchen auskleiden. Bier und Butter in einen Topf geben und Butter langsam schmelzen lassen, Kakao und die Schokolade in kleinen Stückchen dazugeben und ebenfalls schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Créme fraiche und Eier verrühren, Vanille-Mark dazugeben und langsam die Schokoladen-Butter-Masse einlaufen lassen. Die trockenen Zutaten (gesiebtes Mehl, Backpulver, Zucker) zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig etwa 2/3 in die Förmchen füllen, da der Teig ziemlich flüssig ist, habe ich diesen mit einem Messbecher in die Förmchen gefüllt. Backblech in den vorgeheizten Backofen (175° Grad Ober-/Unterhitze) für 11 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen, die Cupcakes sollten innen weich und saftig sein). Cupcakes aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.

Cupcakes: Bier-Schokoladen-Cupcakes-Ahornsirup-Bacon-Frosting

Glasierter Bacon mit Ahornsirup
Backofen auf 190° Grad erhöhen. Eine Bratform mit Alufolie auskleiden und 4 Scheiben Bacon hineinlegen. Bacon mit Ahornsirup bepinseln und 10 Minuten im Backofen braten. Bei mir hatte das Bacon dann den gewünschten Bräunungsgrad erreicht, ansonsten nochmal in den Ofen geben, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Aus dem Ofen holen und auf einem Küchenpapier legen und auskühlen lassen.

Ahornsirup Bacon Frosting 
Weiche Butter und Frischkäse cremig rühren. Gesiebten Puderzucker und Ahornsirup dazugeben und verrühren bis eine cremige Masse entsteht. Je nach Geschmack können zwei Streifen des glasierten Bacon untergerührt werden, dafür den Bacon in kleine Stückchen zerkleinern. Mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes auftragen und mit kleinen Bacon Stücken garnieren.

Cupcakes: Bier-Schokoladen-Cupcakes-Ahornsirup-Bacon-Frosting

Ich habe zusätzlich noch Bierkrüge aus Gumpaste als Dekoelemente verwendet. Ich habe die Gumpaste zunächst mit gelber Lebensmittelfarbe eingefärbt und dann kleine ovale Kügelchen geformt. Die ovale Kugel habe ich unten gerade abgeschnitten, damit die Krüge stehen können. Anschließend aus weißer Gumpaste einen Henkel geformt und kleine Kügelchen als Bierschaum.

Die Geschmacksrichtung der Cupcakes klingt gewöhnungsbedürftig aber sie sind saftig mit einem leicht herben Geschmack, durch den Ahornsirup und Bacon sind die süß und salzig – ich finde es eine gelunge Geschmackskombination.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Nina S 3. März 2015 at 21:22

    Das sind ja wirklich mal außergewöhnliche Cupcakes und ich kann mir auch gar nicht recht vorstellen, wie das mit dem Bier und vor allem mit dem Bacon schmecken soll.
    Aber die Deko ist ja wirklich zuckersüß geworden 🙂

    Bei mir läuft im Moment eine Blogvorstellung, würde mich riesig freuen, wenn du mal vorbeischaust 🙂
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2015/02/blogvorstellung.html

    Liebste Grüße,
    Nina

  • Reply Kimi 4. März 2015 at 21:17

    Ahh, seit dieser einen Folge von 2 Broke Girls (wo sie diesen Cupcake Martha Stewart vorstellen wollen), hab ich mir fest vorgenommen die auch unbedingt mal zu backen 🙂
    Ich bin einfach soooo neugierig, wie der schmeckt und jetzt, wo ich deine sehe, bin ich richtig motiviert 😀
    Liebe Grüße,
    Kimi

  • Reply Jessi 5. März 2015 at 06:32

    Vielen Dank für eure lieben Worte und viel Spaß beim nachbacken 🙂

  • Reply Zwiebelmarmelade für Papa - jessisschlemmerkitchen.de 25. Juli 2017 at 10:31

    […] köstlich und ich hoffe sie schmeckt meinem Papa. Eine weitere tolle Idee für Vatertag, sind meine Bier Cupcakes mit Bacon Frosting, für alle die es doch lieber süß […]

  • Leave a Reply