Fingerfood Kochen

Süßkartoffel Pommes mit Süß-Sauer-Sauce

7. März 2015

Pommes müssen nicht immer fettig sein. Eine leckere Alternative sind Süßkartoffel Pommes.

 

Süßkartoffeln schälen und in Stäbchen Form schneiden. Die Süßkartoffeln werden knuspriger wenn sie mit Stärke in Verbindung kommen. Dafür die Stäbchen zunächst 20 Minuten in Wasser legen. Das Wasser abschütten und die Pommesstäbchen mit 2 EL Stärkemehl bestreuen. Meersalz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. Die Pommes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Knoblauch und Rosamarin würzen und für ca. 20 Minuten bei 200° Grad im Backofen braun werden lassen. Die Süßkartoffeln werden schnell knusprig und braun, deshalb kann die Länge der Bräunungsphase je nach Backofen variieren.

Süß-Sauer Sauce schmeckt nicht nur zu Süßkartoffel-Pommes …


1 Dose Pfirsiche
3 EL Tomatenketchup
3 EL Italian Dressing (Italienische Kräuter, Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer)
3 EL Sojasauce

Pfirsiche gut abtropfen lassen und pürieren. Tomatenketchup (selbstgemacht), Sojasauce und Italian Dressing dazugeben und alles gut vermischen.

Das Rezept für den leckeren Burger findet ihr übrigens hier.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply {Letscooktogether} - Italian Rucola Chicken Burger - Burgertime! - jessisschlemmerkitchen.de 24. August 2017 at 15:18

    […] Zu meinen Burger gab es leckere Süßkartoffel Pommes mit Süß-Sauer Sauce, das Rezept gibt’s hier. […]

  • Leave a Reply