Fingerfood Kochen

{Letscooktogether} Aufgespießte Bacon Chili Hackbällchen

10. Juni 2015

Aufgespießt! Leckeres auf dem Schaschlikspießchen“  so lautet diesen Monat das Motto bei Let’s cook together. Mir fielen direkt Cakepops oder Pfannekuchenspieße ein, aber gebacken wird erst am Wochenende und zur Grillsaison passen Fleisch und Kartoffeln viel besser.

Zutaten Bacon Chili Hackbällchen
(für 2 Personen)

500 g gem. Hackfleisch
1 Chilischote
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 Ei
Prise Pfeffer
Prise Salz
Chiliflocken
Handvoll Thymian
Paniermehl / Semmelbrösel
8 Scheiben Bacon

1 Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfeln schneiden. Die ander Zwiebel in Stücke schneiden. Chilischote putzen und fein hacken. Hackfleisch mit Paniermehl, Ei, Zwiebeln, Thymian, Knoblauch und Chili vermengen. Mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken nach Geschmack abschmecken.

Aus der Hackfleisch Masse kleine Bällchen formen und abweckselnd mit Zwiebeln auf Spieße stecken. Wenn die Spieße gegrillt werden, sollten diese vorher gewässert werden. Drei Bällchen auf ein Spieß stecken, dann jeweils die beiden Bällchen an den Enden mit jeweils einer Scheibe Bacon umwickeln.

Die Spießchen für ca. 10 Minuten auf den Grill legen oder in der Pfanne braten.

Bacon-Chilli-Hackbaellchen-Spieße

Zutaten BBQ Sauce

200 ml Ketchup
100 ml Cola

1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
20 g Tomatenmark
20 ml Worcester Sauce
2 TL Tabasco
10 ml Öl
5 ml Essig
25  g mittelscharfer Senf
1 Tl Salz
Prise Pfeffer
Prise Kreuzkümmel

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf mit etwas Öl dünsten. Tomatenmark und Cola zugeben und kurz aufköcheln lassen. Restlichen Zutaten zugeben und würzen. Für ca. 15 Minuten bei leichter Hitze einköcheln lassen. Schmeckt lecker zu gegrilltem und ist im Kühlschrank mind. eine Woche haltbar.
Bacon-Chilli-Hackbällchen-Spieße

Und was spießt ihr am Liebsten auf? Fruchtspieße sind bei  mir übrigens direkt aus dem Rennen gewesen 😉

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Ina 10. Juni 2015 at 18:06

    ohhh toll dass du dabei bist 🙂 das rezept ist ganz nach dem geschmack von meinem freund!!

    • Reply Jessi 11. Juni 2015 at 12:56

      Danke dir liebe Ina, für das tolle Event und den interessanten Themen 😉

  • Reply Juliane Buchholz 10. Juni 2015 at 18:40

    Oha das sieht aber lecker aus 🙂
    Schöner Blog,
    Liebe Grüße
    Juli

    http://metropolitanlights.blogspot.de/

  • Reply bieneskochwelt 17. Juni 2015 at 07:17

    Ich bin über den Rezeptkasten auf dich aufmerksam geworden! Echt lecker sieht das aus! Ich werde das wohl demnächst auch mal für mich vor- und zu bereiten. Vor allem weil ich Hack und Bacon so gern in der Kombination mag.

    Vielleicht hast du Lust auch bei mir vorbei zu schauen
    http://bieneskochwelt.wordpress.com

  • Reply Burger mit karamellisierten Zwiebeln, Bacon, Barbecue-Sauce und etwas Grün - jessisschlemmerkitchen.de 3. Mai 2017 at 14:40

    […] EL brauner Zucker Stückchen Butter 6-10 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) Barbecue-Sauce (Rezept hier) Parmesan, […]

  • Leave a Reply