Backen Cookies

App Vorstellung und Spicy Cinnamon Cookies {Sponsored}

21. Oktober 2015

Allen Backfreunden und alle die es werden wollen, möchte ich eine neue, völlig kostenfreie App vorstellen. Die Herausgeber der Zeitschrift Sweet Paul, haben eine Back-Tutorial-App entwickelt. Simply Yummy, so heißt die neue Back-Tutorial-App und ich finde den Namen Klasse. Derzeit gibt es 50 Rezepte zu verschiedenen Themenbereichen.

  • Brownies & Bars
  • Cookies & Sweets
  • Torten
  • Tartes & Pies
  • Kuchen
  • Muffins & Cupcakes

Die Rezepte werden Schritt-für-Schritt inkl. Fotos erklärt. Bei jedem Rezept werden die notwendigen Utensilien angegeben und der Zutatenrechner erleichtert das mühselige umrechnen. Bei einigen Rezepten gibt es eine Video Anleitung. Durch die Auto-Stopp-Funktion, hält das Video nach jedem Schritt automatisch an, sodass man genug Zeit hat, den Schritt durchzuführen und nicht ständig mit verschmierten Händen am Handy herumfummeln muss.

 

Aus einem Rezept heraus können die Zutaten direkt auf einer Einkaufsliste gespeichert werden und mit Freunden über verschiedene Social Media Kanälen geteilt werden. Zusätzlich gibt es Backtipp Videos, dort wird zum Beispiel erklärt, wie man einen Tortenboden gerade halbiert.

Natürlich habe ich App unter die Lupe genommen und ein Rezept ausprobiert.

Spicy cinnamon cookies - simply yummy

Spicy Cinnamon Cookies (für 12 Cookies)


1 EL Butter
2 EL Kaffeelikör (ich habe Kaffee verwendet)
100g Zartbitterschkoloade, gehackt
1 Ei
55g Zucker
55g Mehl
55g gemahlene Mandeln
1/2 TL Zimt
Prise Chilipulver
2 EL Puderzucker

1. Butter, Likör (Kaffee) und Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. In einer separaten Schüssel Ei mit der Hälfte des Zuckers mit einem Mixer schaumig schlagen. Schokoladenmischung unter Rühren dazu gießen.
2. Mehl, Mandeln, Zimt und Chili dazu geben und vermischen. Teig abgedeckt für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3. Backofen auf 175° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 Stücke teilen, aus jedem Stück eine Kugel formen. Drücke jede Kugel zuerst in den restlichen Zucker und dann in den Puderzucker.
4. Cookies auf das Backblech legen und für 10-12 Minuten im Ofen backen. Wenn sie aufgegangen und aufgeplatzt sind, sind die fertig. Auf einem Rost auskühlen lassen und anschließend vernaschen.

Spicy Cinnamon Cookies - Simply yummy
Spicy cinnamon cookies - simply yummy



Die App gefällt mir wirklich gut. Die Fotos sind sehr ansprechend, die Rezepte gut erklärt, sodass das Nachbacken wirklich zum Kinderspiel wird – simply. Die getesteten Cookies sind einfach yummy 🙂 und nicht wie befürchtet spicy.
Da die App von Bosch mitentwickelt wurde, gibt es ein bisschen Werbung, aber das stört mich nicht, ganz im Gegenteil, auf den High-Tech-Backofen bin ich schon ein bisschen neidisch. Jeder der gerne backt oder vielleicht als Frischling nun damit anfangen möchte, sollte sich diese App einmal anschauen und eines der leckeren Rezepte ausprobieren. Sie ist für Smartphones und Tablets geeignet und hier könnt ihr die App Simply Yummy runterladen.

Print Friendly

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anonym 12. August 2016 at 11:03

    Super Rezept und Danke für die Vorstellung der App. Ich bin von dieser genauso begeistert wie von deinen Schreibkünsten. hab mit deinen Blog mal abgespeichert. VG Gudrun

    • Reply Jessi 16. August 2016 at 09:51

      Vielen lieben Dank Gudrun 😉

    Leave a Reply