Desserts Kochen Weihnachten

Winter Christmas Milchreis

9. Dezember 2015

Milchreis – meine heimliche Leidenschaft. Früher gab es keine Mittagspause ohne einen Milchreis mit Schokosauce und es hieß immer „Tütchen auf, drüber!“ Laut meinen Arbeitskollegen hatte ich sogar eine bestimmte „Umrührmethode“.  Diese Zeit ist aufgrund meiner Laktoseunverträglichkeit vorbei und mittlerweile gibt es leider, nur noch sehr selten, selbstgekochten Milchreis. Da ich aber Milchreis so liebe, möchte ich euch heute eine Winter-Christmas Variante vorstellen. Er durftet nach Weihnachten und schmeckt warm besonders gut.

 
Zutaten für 2 Portion

200g Milchreis
1L Milch
1 EL Brauner Zucker
1 TL Lebkuchen Gewürz
1 TL Zimt
50g Mandeln gehackt

Milch zusammen mit Zimt und Lebkuchen Gewürz in einen Topf geben mit dem Zucker bei schwacher Hitze aufkochen. Milchreis hinzugeben, umrühren und erneut aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten, in dem halb geschlossenen Topf, quellen lassen, immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die gehackten Mandeln hinzugeben und weiter umrühren.

In der Zwischenzeit Spekulatius zerbröseln (z.B. mit einem Nudelholz).
Milchreis in Schüsseln verteilen und mit der Spekulatius bestreuen und warm servieren. Natürlich kann er auch kalt serviert werden, aber warm schmeckt er einfach viel besser und wärmt an kalten Tagen von Innen auf.

Winter-Weihnachten-Milchreis-SpekulatiusWinter-Weihnachten-Milchreis-SpekulatiusWinter-Weihnachten-Milchreis-Spekulatius

Auf dem Blog Habe ich selbstgemacht sammelt Julia fleißig die besten Weihnachtsrezepte der Blogger und da steuere ich doch gerne meinen Milchreis bei.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply habe-ich-selbstgemacht 9. Dezember 2015 at 16:42

    Liebe Jessi!
    Schön, dass du bei den besten Weihnachtsrezepten der Blogger dabei bist. Ich bin auch ein Fan von warmen, leckeren Milchreis zur kalten Jahreszeit.
    Viele Grüße, Julia

  • Leave a Reply