Gastblogger Torte

Jessi’s SchlemmerKitchen feiert Bloggeburtstag

11. Januar 2016

Meine Lieben,ich bin wieder fit und starte voller Energie ins neue Jahr.  Ich habe aber noch eine super Neuigkeit für euch, denn es ist soweit – Jessi’s SchlemmerKitchen feiert den ersten Geburtstag!

Vor einem Jahr, an einem regnerischen Samstag fasste ich in meiner kleinen Küche den Entschluss einen Blog zu eröffnen. Aus ursprünglich Jessi’s Backwelt wurde sehr schnell Jessi’s SchlemmerKitchen, schließlich wird in meiner Küche nicht nur gebacken. Ich  hätte mir nie träumen lassen, dass sich Menschen, außerhalb meines  Freundeskreis für meine Werke interessieren, denn es gibt so viele  unendlich tolle Blogger, aber es freut mich umso mehr, dass auch ich  kleiner Fisch anderen mit meinen Werken eine Freude machen kann. Ich  freue mich über jegliches Feedback, egal auf welchem Weg, gerne auch  über meine Facebook-Seite.

Ab heute startet meine Geburtstagswoche und es gibt jeden Tag ein leckeres Rezept von anderen Bloggerinnen. Ich freue mich, dass folgende Bloggerinnen meiner Einladung gefolgt sind und mit mir eine Geburtstagsparty feiern. Schaut euch doch schonmal die Blogs der Mädels an 😉
Sarah von SarahsBackBlog
Martina von Ninamanie
Angelina von prinCi Cakes
Ines von Münchner Küche
Jennifer von Mehr als Grünzeug
Kathrin von Backtrinchen
Azra von According to me
Anna Emscher von Leben hoch 3 
Heidi von Einfach mal Einfach 
Aber  nicht nur mein Blog hat Geburtstag, sondern auch ich habe im Dezember  einen runden Geburtstag gefeiert und vergangenen Samstag habe ich es auf einer  80er Jahre Mottoparty krachen lassen. Zu diesem Anlass habe ich eine  explodierte Torte gebacken, den passenden Cake Topper habe ich übrigens von  Kuchenstecker und vor einiger Zeit bei einem Gewinnspiel von Antonella’s Backblog gewonnen.
Geburtstag-Sterne-Fondant-explodierte-Torte
Unter der zuckerhaltigen Dekoration versteckt sich ein saftiger Schokoladenkuchen (24er Form) nach einem Rezept von Tortentante mit Orangenfüllung.
250g Butter
200g Vollmilch Schokolade
2 TL Espressopulver
1/2 Tonkabohne, gerieben
300g brauner Zucker
150ml Wasser250g Mehl
50g Backkakao
1 Päckchen Weinstein-Backpulver
100g Quark
5 Eier
Backofen  auf 160° Grad Ober- / Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier  auslegen oder fetten. Butter, Schokolade, Espressopulver, geriebene  Tonkabohnen, Zucker und Wasser in einen Topf geben und erwärmen bis die  Schokolade geschmolzen ist. Die Mischung abkühlen lasen, sodass sie sich  nicht mehr heiß anfühlt.
Mehl,  Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel vermischen.  Schokoladenmasse dazugeben und verrühren. Quark und nacheinander die  Eier unterarbeiten, Masse nicht lange verrühren.  Den Teig in die  Backform füllen und für 60-70 Minuten backen.Gebacken habe ich den  Kuchen das erste Mal mit meinen neuen PME Backformen und ich war  begeistert, der Kuchen ist 8 cm hoch gewesen und sah fantastisch aus.
Orangen-Füllung

4 Blatt weiße Gelatine
300g Sojajoghurt (oder anderen, nicht fettreduzierten Joghurt)
300g Doppelrahm-Frischkäse
100ml Orangensaft
Saft von einer Limette (ca 2 TL)
Abrieb einer Bio-Orange (oder Orangenschalenaroma)
50g Zucker

Gelatine  nach Packungsanweisung einweichen. Joghurt, Frischkäse und Limettensaft verrühren. Zucker und Orangensaft in einem Topf erwärmen, bis sich der  Zucker aufgelöst hat. Gelatine ausdrücken und in dem Orangensaft  auflösen. 2 EL Joghurt-Frischkäsemasse in die Gelatinemischung rühren.  Anschließend Gelatinemischng zur Creme geben und gut verrühren. Die  Creme eta 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu  gelieren.

Ich  habe den Schokoladenkuchen mehrfach geteilt, sodass ich am Ende 4 Böden  hattn. Jeder Boden wurde mit Creme bestrichen und zu einer Torte zusammengesetzt, für mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht in den
Kühlschrank stellen.

explodierte-Torte-Cake-topperGeburtstag-Sterne-Fondant-explodierte-TorteGeburtstag-Sterne-Fondant-explodierte-Torteexplodierte-Torte-Anschnitt-Schokoladenkuchen-Orangenfüllung

Ich  freue mich auf das Jahr 2016 und hoffe, dass  ich noch viele Leckereien mit euch teilen kann und meine Fotos mit der  Zeit auch besser werden  – Übung macht auch hier die Meisterin 🙂

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply ninamanie 11. Januar 2016 at 19:53

    Happy Birthday nachträglich und happy Blog-Geburtstag!!! Wie schön, zwei Feste!
    Und die Torte ist der Hammer!
    Hoffe du hast schön gefeiert und feierst nun noch die ganze Woche weiter!
    Liebste Grüße von Martina

  • Reply Sarah Goller 11. Januar 2016 at 20:03

    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!sieht wirklich mega lecker aus und ist super dekoriert! Die perfekte Torte um sowas zu feiern!:)
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply