Backen Gastblogger Kuchen Thermomix

Leben hoch 3: Annas Bauerntorte

20. Januar 2016

Ich bin Nadine, verheiratete Mama von 3 Söhnen, fest verankert mitten im Ruhrgebiet, bald wieder in Teilzeit berufstätig und deshalb immer dafür zu haben, Dinge zu vereinfachen. Darum geht es auch in meinem Blog Leben hoch 3: alltagstaugliche Rezepte, Tipps zur Haushalts-Organisation, aber auch Denkanstöße für die „Psycho-Hygiene“ 😉



ANNAS BAUERNTORTE

(4 Portionen)

Zutaten

  • 100 g Emmentaler
  • 1 Dose Erbsen/Möhren
Fleischschicht
  •  1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Hackfleisch oder Mett
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 eingeweichtes Brötchen
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
Kartoffelschicht
  •  1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 700 g Kartoffeln (geschält, in Stücken)
  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • Kräutersalz, Pfeffer

 

Zubereitung
Mit dem Thermomix:

 

Der Mixtopf muss zwischen den einzelnen Zubereitungsschritten nicht gespült werden.
  1. Käse in großen Würfeln in den Mixtopf geben, 10 Sek./St. 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Backofen auf 160°C vorheizen.
  3. Jetzt geht’s los mit der Fleischschicht: Zwiebel und Knoblauch 5 Sek./St. 5 zerkleinern.
  4. Hackfleisch, Brötchen und Gewürze dazu geben und 20 Sek./St. 4 verrühren.
  5. Die Masse in eine Auflaufform geben und glatt streichen.
  6. Die Erbsen und Möhren abtropfen lassen und direkt auf die Fleischmasse geben.
  7. Weiter geht’s mit der Kartoffelschicht: Zwiebel und Knoblauch 5 Sek./St. 5 zerkleinern.
  8. Die Kartoffelstücke dazu geben und 10 Sek./St. 4 zerkleinern.
  9. Milch und Wasser dazu geben und 10 Min./ 100°C/ Linkslauf/ St. 1 vorgaren.
  10. Danach die Kartoffeln ebenfalls in die Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.
  11. Bei 160°C ca. 60 Minuten überbacken.

Ohne Thermomix: 

  1. Käse raspeln.
  2. Backofen auf 160°C vorheizen.
  3. Jetzt geht’s los mit der Fleischschicht: Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen, Hackfleisch, Brötchen und Gewürze dazu geben und mit dem Handrührgerät verrühren.
  4. Die Masse in eine Auflaufform geben und glatt streichen.
  5. Die Erbsen und Möhren abtropfen lassen und direkt auf die Fleischmasse geben.
  6. Weiter geht’s mit der Kartoffelschicht: Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen, Kartoffeln in sehr kleine Stücke schneiden. Milch und Wasser in einem Kochtopf aufkochen und Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln darin 10 Minuten vorgaren.
  7. Danach die Kartoffeln ebenfalls in die Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.
  8. Bei 160°C ca. 60 Minuten überbacken.
Tipps
  • Wenn man gegarte Kartoffeln nimmt (evtl. vom Vortag), kann man sich das Vorgaren in Schritt 9 bzw. 7 sparen. Dann kommt erst nur die Fleischschicht in den Backofen, nach 30 Minuten Gemüse, Kartoffeln und Käse darüber und alles zusammen weitere 30 Minuten in den
    Backofen.
  • Die doppelte Menge zubereiten, das Essen lässt sich hervorragend am nächsten Tag aufwärmen!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply