Events Sponsored

Eine Lebensmittelbox im Test {Sponsored}

26. Januar 2016

Das man mittlerweile Lebensmittel im Internet bestellen kann, ist natürlich nichts neues. Es gibt viele verschiedene Lebensmittel-Abo-Boxen, aber ich möchte euch heute eine Box vorstellen, die sich meiner Meinung nach von anderen Boxen unterscheidet und mein Interesse geweckt hat, die Foodist Box.

Foodist-Box-Abo-Januar-Test

Was ist die Foodist Box?

Ein Überraschungs-Abo für Gourmets„, so wird die Foodist Box beworben. In der Box erwarten den Kunden monatlich sechs bis acht hochwertige Delikatessen aus Manufacturen in ganz Europa. Das Foodist Team reist durch Europa um die neusten Leckereien zu entdecken. Ist das nicht ein cooler und abwechslungsreicher Job? In jder Box gibt es zusätzlich ein Magazin mit Hintergrundstories, Geschichten zu den Manufacturen, Start-Ups und Rezeptideen.

Für Testzwecken wurde mir die Box freundicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt, darin enthalten waren:

Chocolate Brownie (Oh my Goodness) – ein Brownie „to go“. Saftig, schokoladig, luftig locker – ein Muss für jeden Chocoholic, der unterwegs Lust auf Schokolade verspürt.

Foodist-Box-Test-Chocolate Brownie - Oh my Godness

Easy Thai Massaman Curry Paste (Coconut Kitchen) – mit Kokosnussmilch, Hähnchenfleisch und Gemüse habe ich daraus ein schnelles, leckeres asiatisches Gericht gezaubert.

Foodist-Box-Test-Easy Thai Massaman Curry Paste

Green Flamingo Tea (Quinteassential) – für Teeliebhaber wie mich genau das Richtige. Exotisch, fruchtig, einfach lecker.

Foodist-Box-Test-Green Flamingo Tea

Karamel Fleur de Sel (Kaiserhonig) – habe ich derzeit noch nicht getest.

Foodist-Box-Test-Karamel Fleur de Sel - Kaiserhonig

Oliven Basilikum Öl (Galantino) – verfeinert meine Salate und es gibt doch nichts über gutes Öl.

Foodist-Box-Test-Oliven Basilikum Öl - Galantino

Sweet Coconut Vanilla & Sour Cream and Black Pepper (Propercorn)
Ehrlich gesagt war ich bei den Geschmacksrichtungen sehr skeptisch. Getestest habe ich bislang Sweet Coconut & Vanilla und bei einem gemütlichen Sofaabend habe ich ein bisschen Karibikfeeling verspürt.

Foodist-Box-Test-Propercorn-Popcorn

Das Abo kostet monatlich 24€ inkl. Versand und ist jederzeit kündbar. Der Wartenwert der Produkte liegt ungefähr bei 30€.

Mein Fazit

Meiner Meinung nach unterscheidet sich die Box von anderen Abo Lebensmittelboxen. Es geht darum Lebensmittel zu entdecken und sich überraschen zu lassen. In der Box befinden sich Lebensmittel, die nicht im  Supermarkt zu erwerben sind. Kleine Start-Ups und unbekannte Unternehmen werden vorgestellt und man erfährt spannende Dinge zu den Waren. Jede Box ist etwas außergewöhnliches und man merkt die Begeisterung für die Lebensmittel bei den Stories, die meist in liebevoller Handarbeit gefertigt werden.

Habt ihr Lust, die Foodist Box kennenzulernen? Mit dem Gutscheincode SCHLEMMERKITCHEN bekommt ihr 20% Rabatt auf die erste Box. Zum einlösen, klickt hier.

* Die Box wurde mir freund­li­cher­weise unent­gelt­lich zur Ver­fü­gung gestellt. Alle Meinungen, die hier geäußert werden, beruhen auf meiner eigenen Meinung.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply