Backen Ostern Torte

Rüblitorte mit Pistaziencreme

27. März 2016

Die Ostertafel schmückt dieses Jahr eine Rüblitorte mit Pistaziencreme, das Rezept habe ich aus dem EDEKA Magazin „Mit Liebe“. Die kleinen Möhrchen sind aus Marzipan geformt. Ich wünsche Euch alalen Frohe Ostern und genießt die Zeit mit Euren Familien!

Rüblitorte mit Pistaziencreme

Für den Kuchen
400 g Möhren
4 Eier
200 ml Sonnenblumenöl
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1 TL Zimt
1 TL gemahlene Muskatnuss


Für die Creme
25 g Pistazienkerne

300 g Doppelrahmfrischkäse
150 g weiche Butter
120 g Puderzucker

Für die Dekoration
60 g Marzipanrohmasse
1 EL Puderzucker
Lebensmittelfarbe in gelb und rot

Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Möhren schälen, waschen und fein reiben. Eier mit Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Gewürze mischen, zur Teigmasse geben und gleichmäßig unterrühren. Möhren anschließend unterheben.

Springform fetten, Teig hineingeben, glatt streichen und für 45-50 Minuten backen. Kuchen in der Form etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

6-8 Pistazienkerne beiseitelegen. Für das Frosting die restlichen Pistazien fein hacken oder mahlen. Frischkäse und Butter cremig rühren. Puderzucker unter Rühren Löffelweise zufügen, alles zu einer glatten Creme verrühren. Pistazien unterheben.

Kuchen rundum mit dem Frosting einstreichen und kalt stellen. Für die Dekoration Marzipan und Puderzucker verkneten. Marzipan mit Lebenmittelfarbe färben. In 12 Portionen teilen und zu kleinen Möhrchen formen. Dazu erst zu Kugeln rolle und anschließend zu Kegeln formen. Möhren mit einem Messer einritzen und die Pistazienkerne halbieren, je 1/2 Kern als Grün in die Marzipanmöhren stecken.
Rüblitorte-Pistaziencreme-Ostern-Edeka

Rüblitorte-Pistaziencreme-Ostern-Edeka

Rüblitorte-Pistaziencreme-Ostern-Edeka

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply