Kochen Salat

Frühlingshafter Bulgursalat

19. April 2016

Am Wochenende habe ich meinen Grill aus dem Winterschlaf geholt, die Gartenmöbel gesäubert, die Kräuter sind wieder auf die Terasse gewandert und mein Garten erstrahlt langsam im Frühlingslook. Passend zu den Frühlingsgefühlen gibt es einen leckeren Bulgursalat, der sich auch als ein idealer Mittagspausen Snack oder für die bevorstehende Grillsaison eignet. Er ist sowohl kalt, als auch warm ein Genuss.

Bulgursalat

(4 Portionen)

200 g Bulgur
1 rote Paprika
1 Möhre
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
4 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 kleine Dose Mais
3 Stiele frische Minze z.B. marokkanisch
3 Stiele Petersilie
100 g Feta
Salz
Pfeffer
Koriander

Bulgur in eine große Schüssel füllen und mit kochendem Wasser übergießen, sodass alles bedeckt ist aber nicht schwimmt, kräftig salzen. Bulgur für 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Paprika und Möhre in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, Knoblauchzehe schälen. Feta ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Tomatenmark mit dem Olivenöl verrühren. Minze und Petersilie fein hacken und den Mais abschütten. Alles mit dem Bulgur vermischen, Knoblauch dazu pressen und abschließend den Zitronensaft unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Koriander kräftig würzen und eine Stunde ziehen lassen. Bulgursalat schmeckt als Beilage zu etwas Leckerem vom Grill oder für die Mittagspause mit etwas Brot.

Bulgursalat-Grillen-Feta
Bulgursalat-Grillen-Feta

Franzi von Dynamitecakes veranstaltet zur Zeit das Blogevent „Kunterbunter Frühlingsgenuss“ und Franzi möchte in jedem Rezept mindestens 3 verschiedene Farben sehen. Ich finde, mein Bulgursalat mit den roten, grünen, gelben und weißen Farbakzenten passt ganz gut.

http://www.dynamitecakes.de/kunterbunter-fruehlingsgenuss-blogevent/

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Dynamite Cakes 19. April 2016 at 13:33

    HI Jessie, dein Bulgur-Salat passt perfekt zum Frühlingsevent 🙂 Vielen Dank, dass du mitmachst udn die Frühlingstafel mit so einem schönen bunten Salat bereicherst.

    Liebe Grüße, Franzi

    P.S.: Ich mag nicht nur den Salat, sondern auch die Schüssel 🙂 Und was sind das für Bällchen?

    • Reply Jessi 20. April 2016 at 06:54

      Liebe Franzi, sehr gerne habe ich an deinem Event teilgenommen, ich finde das Thema klasse und bin gespannt was alles für Kreationen mit 3 Farben entstehen 😉

      Die kleinen Bällchen sind Brötchen aus einem Hefeteig, die ich anschließend in Sesam gewälzt habe 😉

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Reply Krisi 24. April 2016 at 12:42

    Sehr lecker, eine gute Idee zum Abendessen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply Sophia 4. Juni 2016 at 21:30

    Richtig, richtig lecker! Ich musste mich richtig zusammenreißen, nicht alles sofort aufzuessen! Der kommt definitiv in mein Kochbuch 🙂

    • Reply Jessi 6. Juni 2016 at 06:06

      Danke, dass freut mich sehr 😉

    Leave a Reply