Backen Cupcakes

Cheesecake Cupcakes mit Karamell Popcorn

17. Juni 2016

Was haben Käsekuchen, Popcorn und meine Kindheit gemeinsam? Wenn ich an meinen Kindergeburtstag denke, durfte ich jedes Jahr zum Geburtstag ins Kino, der neuste Disney-Film wurde geschaut und dazu gab es eine große Tüte Popcorn. Und als Geburtstagskuchen gab es entweder einen Mamorkuchen oder Kösekuchen. Ich liebe Käsekuchen auch heute noch und wenn ich heute ins Kino gehe, gönne ich mir auch sehr gerne Popcorn und jetzt wurde es einfach Zeit, diese beiden Lieblinge zu kombinieren.

 

Cheesecake Cupcakes mit Karamell Popcorn (12 Stück)

Boden
150 g Dinkel Butterkekse
90 g Butter

Füllung
300 g Frischkäse
100 g Zucker
2 Eier
1 EL Mehl
Abrieb einer Bio-Zitrone
200 ml Sahne


Dekoration
100 g Maiskörner oder fertiges Popcorn
Zucker
Karamellsauce (z.B. Kev’s Kitchen von oder Karamellcreme von Bonne Maman)

Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Kekse in eine Plastiktüte geben und mit Hilfe eines Nudelholz darauf klopfen, bis die Kekse zerbröselt sind. Die Keksbröseln mit der Butter vermischen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und den Teig für den Boden in die Förmchen füllen und mit einem Löffel festdrücken. Backofen auf 150° Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Frischkäse zusammen mit dem Zucker, den Eiern und dem Zitronenabrieb verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben.

Die Cheesecake Füllung in die Förmchen geben und die Backform dreimal leicht auf die Anrichte klopfen, damit die Luftbläschen aus der Füllung entweichen. für 25 Minuten bei 150° Grad in den Backofen geben. Es kann sein, dass die Füllung leichte Risse bekommt, diese schließen sich wieder, wenn die Masse abgekühlt ist. Anschließend aus dem Backofen holen und abkühlen lassen, die Masse kann in der Mitte noch etwas weich sein, nachdem abkühlen setzt sich alles und wird fest. Cupcakes nach dem abkühlen für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Popcorn nach Packungsanleitung zubereiten. Die ausgekühlten Cupcakes mit Karamellsauce beträufeln, damit das Popcorn darauf kleben bleibt. Popcorn in eine Schüssel geben und mit 2 TL Karamellsauce vermischen. Popcorn dicht an dicht auf die Cupcakes verteilen und zu kleinen Bergen auftürmen. Anschließend etwas Karamell über das Popcorn träufeln.

Cheesecake Cupcakes - Popcorn - Käsekuchen Muffins - Karamell
Cheesecake Cupcakes - Popcorn - Käsekuchen Muffins - Karamell
Cheesecake Cupcakes - Käsekuchen Muffins - Karamell - Popcorn Cheesecake Cupcake - Popcorn - Karamell - Käsekuchen Muffin

Ines von Münchner Küche feiert ihren 2. Bloggeburtstag und lädt zu einer kleinen Party mit Kindergeburtstagskuchen ein und ich finde, meine kleinen Törtchen passen perfekt dazu. Wenn ich nochmal Kind wäre, würde ich sie mir wünschen. Happy Birthday liebe Ines!

 

http://muenchnerkueche.blogspot.de/2016/05/heute-wird-gefeiert-2ter-bloggeburtstag.html

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply münchner küche 19. Juni 2016 at 18:37

    Aiaiaiai. Die würde ich mir aber auch sofort wünschen. Egal ob Kind oder Erwachsener ;P. Die schauen Klasse aus.
    Liebe Grüße
    Ines

    • Reply Jessi 20. Juni 2016 at 06:50

      Danke Ines, freut mich das sie dir gefallen 😉

  • Reply Nina 19. Juni 2016 at 19:05

    Liebe Jessi,

    die Cupcakes sehen einfach toll aus und ich möchte am lieben gleich reinbeißen. Das mit dem Popcorn ist mal was ganz anderes und Käsekuchen geht ja ohne hin immer. Wirklich tolle Idee und sie sehen so lecker aus.

    Viele Grüße
    Nina

    • Reply Jessi 20. Juni 2016 at 06:51

      Danke liebe Nina 😉

    Schreibe einen Kommentar zu Jessi Cancel Reply