Alle Rezepte Drinks Sponsored

FreakShake, ein perfekter SoulDrink und ein Gewinnspiel {Sponsored}

26. September 2016

Sie sind groß, bunt, süß, richtige Kalorienbomben und kommen ursprünglich aus Australien. Freakshakes! Mittlerweile haben die Milchshakes, die aussehen wie kleine Kunstwerke die ganze Welt erobert und sie sind definitv nichts für Figurbewusste. Aber nachdem der Sommer nochmal richtig Gas gegeben hat und der Herbst langsam an die Tür klopft, wird es Zeit für einen SoulDrink. Als Topping ist alles erlaubt, Käsekuchen, Brownies, Marshmallows, Eis, hauptsache es ist Ungesund und schmeckt!

Mein erster Freakshake sollte typisch australisch werden und als vor ein paar Wochen völlig überrschend ein Paket von meiner Großsousine aus Down Under kam, war mir sofort klar was ich mache. Es handelte sich um ein kleines Begrüßungsgeschenk für meine Nicht und für mich war auch eine kleine Überraschung dabei. Zwei Pakete Tim Tam – ihr fragt Euch jetzt sicherlich was das ist. Tim Tam ist ein australischer Kultbiskuit und ich habe mich vor einigen Jahren in diesen Keks verliebt. Im Supermarkt sind die Kekse bei uns natürlich nicht erhältlich, aber entweder ihr nehmt einen ähnlichen Schokokeks oder ihr bestellt euch die Kekse online, denn es gibt sogar in Deutschland einen Shop dafür, hier geht’s lang.

Ein richtiger Milchshake benötigt natürlich auch einen erstklassigen Milchschaum. In diesem Zusammenhang habe ich den WMF Lineo Milchaufschäumer getestet, der mir freundlicherweise von Milchaufschäumer Tests zur Verfügung gestellt wurde. Auf der Seite werden verschiedene Milchaufschäumer vorgestellt, es gibt Vergleichstabellen mit unterschiedlichen Marken, die einem bei der Auswahl helfen. Außerdem reicht ein Klick und man wird zum besten Angebot weitergeleitet. Die Seite kann ich nur empfehlen, wenn bei Euch eine Kaufentscheidung für einen Milchaufschäumer ansteht. Jetzt zeige ich Euch aber erstmal mein Rezept.

FreakShake - Milchshake - Tim Tam - WMF Milchaufschäumer

Tim Tam Freakshake (für 1 Glas)

3 Tim Tam Kekse (oder andere Schokoladenbiskuits)
300 ml Milch, lauwarm (nicht direkt aus dem Kühlschrank)
100 ml Milchschaum
2 EL Kakaopulver
1 Kugel Schokoladeneis
2 Riegel Kinderschokolade
2 TL Mandelkrokant

Kakaopulver in 300 ml Milch auflösen. Aus 150ml Milch mit Hilfe eines Milchaufschäumers je nach Geschmack zu
warmen oder kaltem Milchschaum aufschäumen. Tim Tam Kekse in Stückchen schneiden, die Kinderriegel in Stückchen brechen. 5 Stückchen Kinderriegel und 2 zerbröselte Tim Tam Kekse in die Milch geben wenn die Milch geben, mehrmals umrühren, sodass sich die Stückchen leicht auflösen. Schokoladeneis in die Milch geben. Den Milchschaum auf den Shake geben, mit Mandelkrokant und den restlichen Kinderriegel- und Tim Tam Brösel dekorieren, natürlich kann auch ein anderes Topping wie Marshmallows verwendet werden. Jetzt nur mit einem Strohhalm dekorieren und einfach nur den puren Chocoholic-Geschmack genießen.

FreakShake - Milchshake - Tim Tam - WMF Milchaufschäumer

FreakShake - Milchshake - Tim Tam - WMF Milchaufschäumer
Mein Testergebnis
Der Milchaufschäumer verspricht cremig weichen oder festen Milchschaum, egal ob kalt oder heiß und diese Aussage kann ich nur bestätigen. Es kann bis zu 250 ml Milch eingefüllt werden, sodass ca. 150 ml Milchschaum entsteht, reicht beispielsweise für zwei Tassen Capuccino.  Die Optik in Cromargan matt wirkt edel und wenn es morgens hektisch ist, ist die LED-beleuchtete Taste mit Abschaltautomatik mehr als praktisch, denn man muss nie nachschauen ob man das Gerät ausgeschaltet hat. Getestet habe ich neben dem kalte Milchschaum für meinem Milchshake auch einen Latte Macciacto mit heißem Milchschaum und normaler Milch, egal ob heiß oder kalt, Soja-, Mandel- oder Kuhmilch – aus jedem wurde Schaum.

Der Milchaufschäumer ist für ca. 80€ im Handel erhältlich, aber bei mir könnt Ihr ein Exemplar gewinnen!

Gewinnspiel

Werdet Fan meines Blogs und hinterlasst unter diesem Post oder bei Facebook einen Kommentar, wieso Ihr diesen Milchaufschäumer unbedingt in Eurer Küche haben wollt. Das Gewinnspiel endet am 03. Oktober 2016, 23:59 Uhr.
Den Gewinner bestimmte ich anschließend per Zufallsgenerator.

UPDATE

Nachdem sich die erste Gewinnerin nicht gemeldet hat, wurde neu ausgelost und es hat Elli gewonnen! Herzlichen Glückwünsch und vielen Dank an Alle, die mitgemacht haben!


Teilnahmebedingungen

Du solltest über 18 Jahre alt sein!
– Gewinn kann nur innerhalb von Deutschland versendet werden.
Ich würde mich freuen, wenn du mir bei Facebook und Instagram folgst!
– Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Du bist einverstanden, dass ich deinen Namen auf dem Blog veröffentliche!

FreakShake - Milchshake - Tim Tam - WMF Milchaufschäumer

FreakShake - Milchshake - Tim Tam - WMF Milchaufschäumer
FreakShake - Milchshake - WMF Milchaufschäumer - Tim Tam
Jetzt heißt es nur noch Freakshake schnappen, ab aufs Sofa, einen Lieblingsfilm einlegen und den Sonntag genießen!

* Der Milchaufschäumer wurde mir freundlicherweise kostenlos von Milchaufschaeumertests.com zur Verfügung gestellt und hat in keinster Weise meine Meinung beeinflusst.

Print Friendly

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply stefpef 26. September 2016 at 08:56

    Wie toll! Gerade in der kalten Jahreszeit wäre ein Milchaufschäumer super toll! 🙂

  • Reply Anonym 26. September 2016 at 11:55

    Mmhhh! Das klingt wirklich einem nach seelenschmeichler! Schade das es so einiges an süßes hier nicht gibt. Im Internet ist mir das leider alles zu teuer. Und dann kommen noch die Versandkosten dazu. Ich trinke im Winter gerne heiße Milch oder cai und Kakao. Da schmeckt so leckere aufgeschäumte Milch als topping bestimmt sehr gut! Vlg tine

  • Reply Karolin 26. September 2016 at 13:28

    Hey ��
    Ich bin absoluter Kaffee-Junkie und liebe aufgeschäumte Milch egal ob beim Cappuccino oder im Chai-Tee-Latte… Leider habe ich nur einen elektrischen Handaufschäumer, jeder kennt ihn bestimmt, einen kleinen elektrischen Quirl, den man einfach in die Milch steckt – nur leider bleibt die Milch nur sehr kurz schaumig und so schnell kann ich nicht trinken �� Bei diesem Milchaufschäumer klingt das doch schon ganz anders – er würde also meine Kaffeesucht perfekt unterstützen ��

  • Reply Stefanie Reinartz 26. September 2016 at 18:31

    Klasse Seite, super Aktion!
    Nicht nur für Milchschaum auch für Matcha perfekt 👍🏼.
    Liebe Grüße 🌻

  • Reply Melanie 27. September 2016 at 08:20

    Oh wahnsinn! Wie lecker klingt denn dieses Rezept?!
    Ich würde den Milchaufschäumer für meinen geliebten Chai Latte vewenden – gerade jetzt im Winter liebe ich ihn!

    Viele liebe Grüße
    Melanie
    Bloglovin: Mellaa

  • Reply Vaurien 28. September 2016 at 03:29

    Damit ich mir endlich leckeren Milchschaum für meinen
    Cappuccino auch zuhause machen kann.
    Bloglovin: Vaurien

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

  • Reply nathi 28. September 2016 at 17:07

    Hallo Jessi ,
    Ich würde mich sehr über den milchaufschäumer freuen , da ich ein riesiger Cappuchino – Fan bin und mir mit dem Aufschäumer meinen eigenen Cappuchino machen könnte , anstatt immer den teuren im Café oder beim Bäcker zu kaufen 😊

    Liebe Grüße 😊

  • Reply elli loves... 30. September 2016 at 17:09

    Liebe Jessi, die Fotos lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ich liebe Tim Tam und sie erinnern mich immer wieder an unsere 4 Monate in Australien. würde das Rezept mit dem Milchaufschäumer auf jeden Fall nachmachen. So einen leckeren Matcha Latte würde ich mir mit dem tollen Gerät aber auch gerne mal zaubern. Liebe Grüße Elli

  • Reply Anonym 2. Oktober 2016 at 13:33

    Liebe Jessi,

    was für ein Shake, vielleicht kredenze ich es morgen noch spontan den Freundinnen, die ich eingeladen habe!

    Ich brauche den Milchaufschäumer unbedingt, um jetzt im Herbst und Winter jede Menge chai latte und heiße Schokolade trinken zu können. Außerdem kann ich dann meiner Mama immer leckeren Milchkaffee anbieten, wenn sie kommt, da würde sie sich ebenfalls sehr freuen!

    Hab einen schönen Feiertag und einen guten Start in die Woche! maren
    schnappula@hotmail.de

  • Reply Monika Hentig 3. Oktober 2016 at 06:59

    Was für ein tolles Gerät. Damit bekommt man bestimmt ganz leckeren Milchschaum hin. Ich hab jetzt schon richtig Lust auf einen leckeren Capuccino.

  • Reply suse b 3. Oktober 2016 at 17:35

    Liebe Jessi,

    das ist ein echt leckerer Freakshale! Einen Milchaufschäumer würde ich im Moment vor allem für freaky heiße Schokolade-Variationen verwenden – und auch für Kaffee!

    Liebe Grüße

    zuzeeb at gmail.com

  • Leave a Reply