Events

Oh happy day…100 Foodblogger haben wir gefragt

28. Oktober 2016
Endlich ist es soweit und ich freue mich riesig, diese Neuigkeit mit Euch zu teilen. Jeder Foodblogger träumt glaube ich da davon, sein eigenes Rezept in einem Kochbuch abgedruckt zu sehen. Ein Buch in den Händen zu halten ist doch immer etwas anderes als die Rezepte auf dem Bildschirm zu lesen, man kann darin blättern und es stolz ins Regal stellen. Aber erst einmal zurück zum Anfang. Vor ein paar Monaten wurde ich vom Ars Vivendi Verlag gefragt, ob ich Lust hätte, mich mit einem Lieblingsrezept für ein Kochbuch zu bewerben, mit dem Motto *100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsgerichte*. Natürlich wollte ich es versuchen und habe mich mit einem Rezept von meinem kleinen Blog beworben, dabei sein ist alles und wer nicht wagt der nicht gewinnt – oder wie lauten diesen tollen Mottos doch alle?! Als die Nachricht kam, dass ich dabei bin, bin ich vor Freude fast vom Stuhl gefallen und konnte es gar nicht erwarten, dass ich das Buch endlich in den Händen halte. Es vergingen noch ein paar Monate und als ich am Dienstagabend müde und abgekämpft nach einem Südafrikanischen Kochkurs nach Hause kam erwartete mich ein Paket und voller Neugier öffnete ich es und tada ich hielt tatsächlich ein Exemplar in den Händen.
 In dem Buch gibt es süße und herzhafte Rezepte von vielen tollen Bloggern, quer durch alle Jahreszeiten und man weiß gar nicht welches zuerst ausprobiert werden soll. So jetzt verrate ich Euch aber natürlich noch welches Rezept es von mir in das Buch geschafft hat, ich bin in der Kategorie Frühling zu finden mit meinen No-bake-Frühlingstörtchen mit Brombeer- und Limetten Creme. Ich freue mich darauf die nächsten Tage darin zu stöbern und bestimmt auch noch unbekannte Blogs zu entdecken.
Buch - 100 Foodblogger haben wir gefragt - #VierJahreszeiten - 100 Lieblingsgerichte

Das Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat Anna. 
Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Und jetzt gibt es für Euch noch ein Exemplar zu gewinnen. Kommentiert unter diesem Beitrag bis zum 06.11.2016 (23:59 Uhr) und beantwortet folgende Frage (bitte mit Angabe der E-Mail Adresse):
„Was ist Eure Lieblingsjahreszeit und was esst Ihr dann am Liebsten?“

 

Teilnahmebedingungen

– Du solltest über 18 Jahre alt sein!

 

– Gewinn kann nur innerhalb von Deutschland versendet werden.
– Ich würde mich freuen, wenn du mir bei Facebook und Instagram folgst!
– Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Du bist einverstanden, dass ich deinen Namen auf dem Blog veröffentliche!

 

 Ich wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende, ich werde mich heute Abend auf das Sofa verkrümeln und ein bisschen lesen 😉 Für alle die kein Glück bei dem Gewinnspiel haben, bestellen könnt Ihr das Buch hier.

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Eva 28. Oktober 2016 at 10:00

    Das ist ja toll, dass Du mit Deinem Rezept in dem Buch aufgeführt bist. Nicht, dass Du doch noch Dein eigenes Kochbuch rausbrinst ;)!!! Meine Lieblingsjahreszeit ist definitiv der Herbst. Dann gibt es bei mir gerne mal ein Stückchen Apfelkuchen und dazu eine schöne Tasse Tee. LG; Eva

    • Reply Jessi 2. November 2016 at 20:32

      Vielen Dank liebe Eva aber ich mache erstmal kleine Schritte, dass eigene Buch ist dann doch noch Lichtjahre entfernt 😉

  • Reply Anonym 28. Oktober 2016 at 15:04

    Hi! Herzlichen Glückwunsch!
    DAber kannst du stolz auf dich sein!
    Ich mag jede Jahreszeit! Den herbst wenn die Blätter fallen im Sommer die Wärme! Und lieblingsrezepte gibt es nicht. Je nach Lust und Laune. Im Sommer viel Joghurt und Quark. Obst�� sonst mag ich gerne Möhren Gemüse ��ggerne versuche ich mein Glück ���� vielen lieben Dank für die tolle Verlosung! Schönes Wochenende �� tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    • Reply Jessi 2. November 2016 at 20:32

      Vielen Dank liebe Tine, ich drück Dir die Daumen 😉

  • Reply Anna 28. Oktober 2016 at 19:38

    Hi Jessi!
    Erst einmal Glückwunsch von mir, dass du im Buch drin bist 🙂
    Meine liebste Jahreszeit ist der Herbst, weil es dann endlich Kürbis gibt! Am liebsten esse ich dann Kürbiskuchen mit viel Zimt und etwas Sahne.
    Liebe Grüße,
    Anna
    mintymilky [at] gmail [dot] com

    • Reply Jessi 2. November 2016 at 20:33

      Danke Anna, ich drück Dir die Daumen und zu einem Stückchen Kürbiskuchen würde ich nicht nein sagen 😉

  • Reply Nina 29. Oktober 2016 at 10:12

    Liebe Jessi,

    toll das Du es mit Deinem Rezept ins Buch geschafft hast, Glückwunsch. Das Buch hört sich ja wirklich sehr interessant an mit der bunten Mischung an Rezepten. Meine Lieblingsjahreszeit, das ist aber jetzt schwer. Jede Jahreszeit hat ja so ihre Reize. Dieses Jahr habe ich mich aber total über den Sommer und die ganzen tollen Früchte gefreut, ich glaube so viel Beeren wie dieses Jahr habe ich noch nicht gegessen. Ich liebe es einfach meinen Frühstücksbrei oder ähnlich mit frischen Beeren schön fruchtig zu machen und ich liebe natürlich auch Obstkuchen.

    Viele Grüße
    Nina
    neck[at]gmx.net

    • Reply Jessi 2. November 2016 at 20:34

      Vielen Dank Nina 😉 Bis zum Sommer müssen wir leider noch etwas warten, aber vielleicht erwartet uns ja auch ein goldener Herbst 😉

  • Reply Mareike Lehmann 5. November 2016 at 13:57

    Zum Kochen und Backen ist der Herbst und Winter definitiv am besten. Es wird zeitig dunkel und man kann viel Zeit in der Küche verbringen, um Neues auszuprobieren. Da wäre dieses tolle Buch natürlich sehr willkommen. Außerdem finde ich es toll, dass man auf diesem Weg viele neue Blogger kennenlernt.
    Liebe Grüße Mareike

  • Reply Anonym 5. November 2016 at 14:19

    Hallo Liebe Jessi,

    der Herbst und Winter sind doch die perfekten Jahreszeiten zum Kochen und Backen. Es ist viel zu früh dunkel aber dadurch hat man wieder ganz viel Zeit in der Küche zu stehen. Ich würde mich also sehr über das Buch freuen, um neues ausprobieren zu können und viele neue Blogger kennenzulernen.
    LG Mareike

    Mareike.Leh@gmx.de

  • Reply Gyrossuppe - jessisschlemmerkitchen.de 25. April 2017 at 14:18

    […] meinen Blog lesen und kommentieren, geschweige denn, dass es mal ein Rezept von mir in ein Buch schafft oder es immer wieder nette Blogger gibt, die gerne ein Rezept bei mir veröffentlichen und […]

  • Leave a Reply