Events

Blogger Vis á Vis im Törtchen Törtchen

2. November 2016
Letzte Woche Donnerstag war ich nochmal on Tour und beim Blogger Vis á Vis im Törtchen Törtchen in Köln, natürlich wieder organisiert von Emila.  Als besonderer Gast war diesmal Tobias, besser bekannt als Der Kuchenbäcker  dabei und hat ein bisschen über die Entstehung seines Buches „Bake & the city“ berichtet und es war sehr lustig und interessant seinen Annekdötchen zu lauschen. Das ein Backbuch viel Arbeit sein wird, habe ich mir immer gedacht, aber das er nur 2,5 Monate Zeit hatte, hat mich sehr überrascht. Geduldig wurden all‘ unsere Fragen beantwortet und Tobias hat sich für jeden persönlich Zeit genommen.

Natürlich habe ich mir mein Exemplar des Buches persönlich signieren lassen, wie ein kleiner Groupie. Das schöne Foto hat übrigens Eva von Champagne Brus von mir gemacht. Vielen Dank dafür und ich freue mich sehr, dass wir uns an diesem Abend kennengelernt haben 😉  Für alle Teeliebhaber gab es eine kleine Vorstellung vier verschiedender Teesorten von Lieblingstee, einem jungen Start-up aus Köln. Ich habe die Sorte Mango Dream probiert und für mich als Teefan war die fruchtige Schwarzteemischung einfach nur lecker. Als Highlight gab es noch ein Goodiebag und ich freue mich schon weitere Teesorten zu probieren.

Kulinarisch verköstigt wurden wir natürlich wieder mit einem Törtchen, diesmal habe ich die Schokoladenwelle probiert, dazu eine weiße heiße Schokolade, einfach nur ein Träumchen.


Ich habe an diesem Abend wieder nette Ladies kennengelernt, unter anderem Daniela von Danielas Foodblog,Veronique von Typisch Französisch und Anja von AnjaJaeger.coaching. Ich hoffe, dass wir uns bald nochmal wiedersehen 😉

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Eva 3. November 2016 at 07:14

    Das hast du sehr schön geschrieben! Auf ganz bald! LG, Eva

  • Reply Véronique 3. November 2016 at 07:26

    Nette Erinnerung. Bis zum nächsten Mal.

  • Reply danielas foodblog 3. November 2016 at 07:43

    Auf ganz bald, liebe Jessi 🙂 war schön dich mal getroffen zu haben.

  • Leave a Reply