Desserts Kochen Weihnachten Werbung

Orangen-Mousse au Chocolat [Werbung]

21. November 2016

[Werbung – Die Schokolade wurde mir freundlicherweise kostenlos von Lindt zur Verfügung gestellt.]

Schokolade und Winter gehören für mich einfach zusammen. Eine heiße Schokolade nach einem kalten Spaziergang oder ein kleines köstliches Dessert, eingemummelt auf dem Sofa an einem regnerischen Tag und schon wird die Laune besser, Schokolade ist nicht umsonst ein Seelentröster. Ein bekannter Schokoladenhersteller hat für Schokoladen-Fans eine neue Kreation herausgebracht, etwas für echte Chocoholics. Ich habe die neue Schokolade getestet und ein leichtes Mousse au Chocolat daraus gezaubert.


Orangen-Mousse au Chocolat (4-6 Personen)

100 g Lindt Chocoholic feinherb
50 ml Milch
Abrieb einer Bio-Orange
2 Eier
2 EL Sahne
30 g Zucker
200 ml Sahne

Schokolade in Stücke brechen und in einem Topf in der Milch schmelzen. Abrieb der Orange untermischen und abkühlen lassen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit 2 EL Sahne verquirlen. Eiweiß und Zucker steif schlagen. Die Eigelbe zu der abgekühlten Schokolade geben, vorsichtig zuerst die Sahne, dann den Eischnee unterheben, vorsichtig vorgehen, damit der Schaum nicht zusammenfällt, es sollten aber keine weißen Inseln übrig bleiben. Die Masse in kleine Dessertgläschen füllen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Orangen-Mousse au Chocolat - Lindt ChocoholicOrangen-Mousse au Chocolat - Lindt Chocoholic

Die Chocoholic Kollektion von Lindt ist wirklich der Knaller. Die Pralinen sind mit einer Vollmilch- oder Zartbitterschokolade ummantelt, es erwartet einen eine  feine Moussefüllung mit einem cremigen Schokoladenherz. Die Schokolade zergeht auf der Zunge und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu naschen, wahrscheinlich sind deshalb auch so wenig Pralinen auf den Fotos *uuuuups*.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply