Kuchen Weihnachten

Lebkuchen vom Blech

2. Dezember 2016

Draußen ist es kalt, die erste Schnupfenwelle rollt an und es wird Zeit mit der Weihnachtsbäckerei zu starten. Ich eröffne heute offiziell die Weihnachtsbäckerei auf meinem Blog um die Vorfreude auf Weihnachten etwas zu versüßen. Mitgebracht habe ich keine klassischen Plätzchen sondern Lebkuchen vom Blech.

Lebkuchen vom Blech (für 1 Backblech)

180 g Butter
300 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Lebkuchengewürz
2 EL Honig
1/2 Tl Zimt
1/2 TL Nelken-Pulver
350 g Mehl
300 ml Milch
150 g Zartbitterkuvertüre
Mandeln zur Dekoration

Backofen auf 180° Grad vorheizen. Butter schmelzen und Zucker unterrühren. Die anderen Zutaten vermischen und unterheben. Bei Bedarf noch Milch zugeben, der Teig sollte zähflüssig sein. Teig auf einem Blech verteilen und bei 180° Grad 20-30 Minunten backen. Abkühlen lassen und anschließend mit geschmolzener Zarbitterkuvertüre bestreichen und einer Mandelhälfte dekorieren. Ein scharfes Messer kurz unter heißes Wasser halten und anschließend den Lebkuchen in kleine Vierecke schneiden bevor die Schokolade trocknet. Gut verpackt in einer Keksdose hält sich der Lebkuchen bis Weihnachten, wenn er nicht vorher vernascht wird.

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply