Weihnachten

Geschenke aus der Küche: Glühweinzucker

20. Dezember 2016
In 4 Tagen ist Weihnachten, die schöne Adventszeit ist vorbei und wir müssen wieder ein Jahr warten bis wir über die Weihnachtsmärkte schlendern können, die Nasenspitzen kalt werden und wir uns mit einem Glühwein oder warmen Kakao aufwärmen. Dieses Jahr war es noch nicht so wirklich kalt und mir fehlt der Winter. Ich liebe es sich dick einzupacken, spazieren zu gehen und sich anschließend auf dem Sofa mit einem warmen Getränk aufzuwärmen. Wie wäre es mit einer Glühwein-Variante für zu Hause, wenn die kalten Tage im Neuen Jahr kommen? Ich habe selbstgemachten Glühweinzucker, so könnt ihr auf dem Sofa einen Glühwein genießen oder an Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum mit euren Liebsten einen Glühwein schlürfen. Hübsch verpackt ist der Glühweinzucker auch ein schnell gemachtes Geschenk aus der Küche.

Glühweinzucker

1 Vanilleschote
2 TL Zimt
1/2 Messerspitze Nelkenpulver
1 Päckchen Orangenschale
1 Messerspitze Anis
600 g brauner Rohrzucker

Mark aus der Vanilleschote kratzen. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und kurz pulverisieren. Anschließend in Gläschen umfüllen. Ein 1 Teelöffel reicht für 150 ml heißen Apfelsaft oder Rotwein.

Glühweinzucker - Geschenke aus der Küche

Glühweinzucker
Glühweinzucker
Glühweinzucker - Geschenke aus der Küche

Ich hoffe, dass Ihr Euch die letzten Tage vor Weihnachten nicht zu sehr stresst, alle Geschenke beisammen habt und die Vorfreude auf Heilligabend bei Euch genauso steigt wie bei mir.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply