Kochen Pesto Salat

Tortelloni-Salat mit Pesto

16. August 2017

Jeden Tag stell ich mir seit Jahren die gleiche Frage, was esse ich heute zu Mittag im Büro? Es sollte eine Kleinigkeit sein, mich aber trotzdem für ein paar Stunden sättigen. Ich koche abends nach der Arbeit aber es gibt nicht immer Reste, die man mitnehmen kann. Sehr gerne esse ich einen Salat und wenn es abends zum Beispiel Tortellini oder eine andere Pasta gab, ist das eine ideale Gelegenheit ein bisschen mehr zu kochen und für den nächsten Tag einzupacken. Ein schnelles Mittagsessen to go ist mein Tortelloni Salat mit selbstgemachtem Pesto, ein Pesto Rezept von mir, gibt es hier.

Tortelloni Salat mit Pesto und Walnüssen

500g Tortelloni z.B. mit Lachs Füllung (Kühlregal)
4-6 EL Pesto (je nach Geschmack)
Handvoll Walnuss-Hälften
Parmesan

Tortelloni im gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen, sie sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Natürlich könnt ihr auch jede andere Pasta verwenden und diese nach Packungsanleitung kochen. Walnusshälften in kleine Stücke hacken. Parmesan hobeln. Tortelloni abkühlen lassen und anschließend im Pesto vermischen. Mit Parmesan und Walnüssen bestreuen und z.B. in ein großes *Glas* oder eine Box füllen. Ich verwende gerne Einmachgläser, die sehen hübsch aus und lassen sich super transportieren ohne das etwas ausläuft.

Schaut mal bei Angelique von Freshdelight vorbei, dort läuft gerade eine Blogparade zum Thema Gesunde Lunchbox und ihr bekommt tolle Inspirationen, da werden eure Arbeitskollegen neidisch sein 😉

Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind Amazon-Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Empfehlung. Nähere Hinweise zum Affiliate-Programm finden sich im Impresssum.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply