Über mich

Hereinspaziert in  Jessis SchlemmerKitchen!

Wie der Name meines Blogs verrät, heiße ich Jessica, wohne, backe, koche und lebe in Aachen. Backen ist seit Kindertage ein Hobby von mir und wenn es meine Zeit zulässt tobe ich mich gerne in meiner Küche aus. Seit Januar 2015 ist mein Foodblog Jessis SchlemmerKitchen online.

Warum ein Foodblog?

Im Januar 2015 war einfach Zeit etwas Neues zu wagen und mein Blog ging online. Ich nutze selbst viele Tipps, Tricks und tolle Rezepte aus dem Internet, deshalb möchte ich meine Erfahrungen und Lieblingsrezepte mit Euch teilen und den Austausch nutzen.

Was ist das Besondere an mir?

Ich esse kein Obst und ernähre mich laktosfrei. Auf Laktose verzichte ich so gut es geht in meinen Rezepten, denn ich vertrage Laktose nur in Maßen. Das ich kein Obst esse klingt erstmal komisch und bei einigen Menschen wird das Fragen aufwerfen. Seit meiner frühsten Kindheit habe ich Obst ausgespuckt und seitdem auch nie mehr probiert. Ich vermisse es aber auch nicht. Bei meinen Rezepten werdet Ihr also wenig Obstfinden, wenn Obst verarbeitet wird, dann entweder in pürierter Form oder als Deko.

Was backe und koche ich am liebsten?

Cupcakes haben es mir besonders angetan. Meine Leidenschaft dafür erwachte, als ich im September 2012 in New York City die legendären Cupcakes aus der MagnoliaBakery gegessen habe. Es entspannt mich, wenn ich die kleinen Törtchen dekoriere und mich kreativ austoben kann. Ich freue mich immer wieder, wenn ich meiner Familie, Freunden und meinen Arbeitskollegen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Bei herzhaften Gerichten koche ich gerne alles was mir schmeckt, die Gerichte sollten nicht zu zeitaufwendig sein, wenn ich abends nach Hause komme, dann sollte es nicht noch Stundenlang dauern, aber trotzdem natürlich gesund, frisch und lecker sein.

Wer macht die Fotos?

Meine Fotos sind, wie Ihr sicherlich bemerkt habt, mal mehr mal weniger gut. Ich habe keine professionelle Hightech-Kamera, bearbeite nicht stundenlang Fotos und bin auch keine gelernte Fotografin. Ich bringe mir alles selbst bei und denke, dass ich mit der Zeit immer ein bisschen besser werde –  ich hoffe Ihr verzeiht die schwankende Qualität und vor allen Dingen die schlechten Fotos der Anfangszeit aber auch diese gehören zu mir und meinem Blog und bleiben deshalb erhalten.

Wer noch ein bisschen mehr über meinen Blog und meine Beweggründe erfahren möchte, hier gibt es zwei Interviews:

Bei Fragen & Anregungen, schreibt bitte eine E-Mail an:  jessisschlemmerkitchen[at]gmx.de 

Viel Spaß beim Lesen, stöbern, ausprobieren, nachbacken und kochen.

Alles  Liebe,

Print Friendly