Backen & Süßes Gugelhupf Kuchen Rezeptübersicht

Mini Oreo Käsekuchen Gugel

8. August 2015

Diese Woche war irgendwie eine Kaugummi Woche – sie wollte und wollte nicht enden. Die Hitze im Büro war nicht so angenehmen,  zu der Hitze und stickigen Luft gab es zu allem Überfluss Kopfschmerzen. Wegen der Hitze, war ich etwas faul und habe mich zum Ausgleich nicht mal sportlich ausgepowert. Also war ich teilweise genervt und etwas muffig, aber wenn ich schlecht gelaunt nach Hause komme, dann stelle ich mich einfach in die Küche, backe kleine Mini Oreo Käsekuchen und schon ist meine Laune wieder besser. Die kleinen Gugel sind schnell gemacht und eine ideale Nascherei, nicht nur an schlecht gelaunten Tagen.

Mini Oreo Käsekuchen Gugel (12 Stück)
 
Zutaten
  • 4 Oreo Kekse
  • 500 g Quark
  • 4 EL weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Gries
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g Vanillepudding
Zubereitung
  1. Zuerst den Backofen auf 200° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Gugel Förmchen müssen vielleicht ein wenig eingefettet werden, ich verwende Silikon Förmchen, da ist das einfetten nicht nötig.
  2. Oreo Kekse in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz platt klopfen bis es kleine Brösel sind, wer einen Mixer hat, kann sie natürlich auch damit zerkleinern.
  3. Bis auf die Oreo Brösel alle anderen Zutaten vermischen und cremig schlagen.
  4. Jeweils 3 TL der Oreo Brösel in ein Förmchen füllen, sodass der Boden bedeckt ist.
  5. Die Käsekuchen Masse einfüllen, ruhig die Förmchen bis kurz unter den Rand füllen.
  6. Anschließend für 15 Minuten in den Backofen.
  7. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

>Oreo-Käsekuchen-Mini-GuglOreo-Käsekuchen-Mini-Gugl

Was ist euer Geheimrezept gegen schlechte Laune? Seid ihr auch ein bisschen Oreo Verrückt?

Könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Melanie 8. August 2015 at 08:59

    Lecker! Es gibt doch nichts besseres als Oreos, egal in welcher Form 🙂 An so kleine Küchlein habe ich mich noch nicht gewagt, aber danke für das tolle Rezept! Genau das richtige zum Lernen mit den Freunden, besonders, wenn es nicht so gut klappt 😀 Hoffentlich läuft die nächste Woche für dich besser 🙂 Liebe grüße aus dem Passeiertal!

  • Antworten Jessi 8. August 2015 at 18:14

    Vielen Dank für deine liebe Nachricht, in die neue Woche starte ich mit neuer Energie, dann kann die Woche nur besser werden 🙂 Oreo Kekse gehen wirklich immer und ich habe auch fast immer eine Packung auf Lager 😉
    Liebe Grüße
    Jessi

  • Antworten daskleineeck 9. August 2015 at 19:48

    Super tolles Rezept ! Das wird auf jeden Fall mal nachgemacht!
    Liebste Grüße 🙂
    Alina
    https://daskleineeck.wordpress.com/

  • Verfasse einen Kommentar

    CAPTCHA


    :