Eis Kochen

Kirsch-Amaretto Eis mit Schokosplittern

17. August 2016

Die letzten Wochen war es etwas ruhig auf dem Blog, dafür war in meiner Wohnung umso mehr los, es wurde renoviert und meine Wohnung erstrahlt im neuen Glanz, vielleicht berichte ich euch bald etwas mehr davon. Nachdem das Chaos nun beseitigt ist und bevor der Sommer nun endgültig vorbei ist, konnte ich endlich die Eismaschine für meine KitchenAid testen, die ich voller Euphorie vor drei Monaten gekauft habe und bislang in meinem Vorratsschrank vor sich  hingeschlummert hat. Das Eisrezept passt diesen Monat zum Thema von Let’s cook together “Cherry Cherry Lady – Sommerzeit ist Kirschzeit!“, auch wenn mein Post dafür eine Woche später kommt als gewöhnlich.

Kirsch-Amaretto Eis mit Schokosplittern
 
Zutaten
  • 350 g Kirschen (TK)
  • Mark einer Vanille Schote
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Amaretto
  • 50 ml Wasser
  • 500 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zartbitter-Schokoraspeln
Zubereitung
  1. Kirschen in einem Topf mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen, Mark der Vanille Schote unterrühren.
  2. Für ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Kirschen weich sind.
  3. Masse pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen, Amaretto unterrühren.
  4. Masse im Kühlschrank abkühlen lassen.
  5. Sahne steif schlagen und Milch hinzufügen, mit Hilfe eines Schneebesen zu einer cremigen Masse verrühren.
  6. Kirschpüree unter die Creme rühren und in die Eismaschine füllen, Schokoladenraspeln dazugeben.
  7. Für 15-25 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen, je nach Belieben etwas kürzer oder länger, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.
  8. Ohne Eismaschine die Masse in ein passendes Behältnis füllen und alle 30 Minuten gut verrühren.
  9. Das Eis aus der Maschine in ein luftdichtes Gefäß füllen und bis zum Verzehr in die Gefriertruhe stellen (ca. 2-3 Stunden dann ist die optimale Konsistenz erreicht).

Kirsch-Amaretto Eis mit Schokosplittern #Letscooktogether2016Kirsch-Amaretto Eis mit Schokosplittern #Letscooktogether2016Kirsch-Amaretto Eis mit Schokosplittern #Letscooktogether2016

So und jetzt ab in die Sonne und die letzten warmen Strahlen einfangen und den Sommer genießen! Weitere tolle Rezepte von anderen Bloggerkollegen findet ihr hier.

Könnte Dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Nina 18. August 2016 at 08:33

    Hallo Jessi,

    ach bin ich neidisch wegen der Eismaschine, die sind schon toll. Das Eis sieht fantastisch fruchtig und extrem lecker aus, da hätte ich jetzt gerne eins von als Nachtisch. Das Eis von normalen Eisdielen ist mir doch oft zu süß und nicht fruchtig genug, da ist so selbst gemachtes doch was ganz anderes.

    Viele Grüße
    Nina

  • Antworten Ina 10. September 2016 at 07:24

    die bilder sind total schön geworden 😀 so ein eis wäre heute bei 30 grad glaube ich auch genau das richtige 😉

  • Verfasse einen Kommentar

    :