Kochen Pesto

Basilikum Pesto mit Minze und Walnüssen

13. August 2017

Diesen Monat bin ich etwas später dran bei Let’s cook together von what Ina loves und habe es irgendwie nicht rechtzeitig geschafft meinen Beitrag online zu stellen. Diesen Monat geht es um „Easy Pesto“ und ich persönlich bin ein Fan von Pesto. Sie sind schnell gemacht, passen zu Salat, Nudeln oder als Aufstrich aufs Brot. In den letzten Tagen haben meine Kräuter auf der Terasse ziemlich gelitten, mal ist es heiß und dann regnet es Tagelang und das mögen meine Blumen nicht besonders. Also habe ich kurzen Prozess gemacht, die Chance genutzt und meine Kräuter ziemlich kahl geschoren. Nun hebe ich sie im Kühlschrank als Pesto auf. Ich habe für Euch ein Basilikum Pesto mit Minze, Walnüssen und Orangensaft zubereitet, schmeckt köstlich zu Nudeln.

Basilikum Pesto mit Minze und Walnüssen
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Arbeitszeit
 
Frisches Pesto für Nudeln, Salate oder als Dip für Brot.
Zutaten
  • Handvoll Walnusskern-Hälften
  • 70 g frischer Basilikum
  • 40 g fische Minze
  • 40g Walnusskern Hälften
  • 50g Parmesan
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Knolbauchzehe
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  1. Knoblauchzehe häuten und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Parmesan grob in Stücke schneiden.
  3. Alle Zutaten in ein hohges Gefäß geben und mit einem Stabmixer gut durchmixen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Pesto in Glas oder eine Dose füllen. In einem gut verschlossenen Glas ist das Pesto ca. 10 Tage haltbar, wichtig ist, dass die Oberfläche gut mit Olivenöl bedeckt ist. Das Pesto schmeckt sehr gut zu Nudeln, egal ob warm oder kalte Nudeln als Salat.

   
Schaut bei Ina vorbei und lasst euch von den Rezepten der anderen Bloggern inspirieren.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Tortelloni-Salat mit Pesto - jessisschlemmerkitchen.de 16. August 2017 at 07:03

    […] Jeden Tag stell ich mir seit Jahren die gleiche Frage, was esse ich heute zu Mittag im Büro? Es sollte eine Kleinigkeit sein, mich aber trotzdem für ein paar Stunden sättigen. Ich koche abends nach der Arbeit aber es gibt nicht immer Reste, die man mitnehmen kann. Sehr gerne esse ich einen Salat und wenn es abends zum Beispiel Tortellini oder eine andere Pasta gab, ist das eine ideale Gelegenheit ein bisschen mehr zu kochen und für den nächsten Tag einzupacken. Ein schnelles Mittagsessen to go ist mein Tortelloni Salat mit selbstgemachtem Pesto, ein Pesto Rezept von mir, gibt es hier. […]

  • Leave a Reply

    :