Kochen Rezeptübersicht Suppe

Rote Linsensuppe

4. Februar 2018

Ich mag Rezepte, die schnell gehen, vor allen nach einem stressigen, langen Tag freue ich mich, wenn ich abends nicht noch lange in der Küche stehen muss. Deshalb gibt es heute eine rote Linsensuppe, die in 30 Minuten fertig ist und herrlich aromatisch schmeckt.

5.0 from 4 reviews
Rote Linsensuppe
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Arbeitszeit
 
Dieses 30-Minuten Rezept ist einfach, herzhaft und perfekt für den Feierabend. Ein Topf und ein paar Zutaten, mehr braucht ihr nicht! Für 4 Portionen
Zutaten
  • 2 El Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Tandoori Masala
  • 250 g rote Linsen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 100 g Crème fraiche mit Kräutern
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Mettwürstchen
  • Frischer Koriander
Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Öl in einen Topf geben und die Zwiebelstückchen zusammen mit dem Knoblauch darin andünsten.
  3. Linsen dazugeben und mit Kurkuma, Tomatenmark und Tandoori Masala würzen.
  4. Alles zusammen kurz anbraten, darauf achten das es nicht zu heiß ist und anbrennt.
  5. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die gehackten Tomaten unterrühren.
  6. Kurz aufkochen lassen und anschließend bei schwacher Hitze für 20 Minuten köcheln lassen.
  7. In der Zwischenzeit die Mettwürste in Scheiben schneiden und den frischen Koriander fein hacken.
  8. Kurz vor dem Servieren die Mettwurstscheiben in die Suppe unterrühren und wenn man es mag, die Suppe mit frischem Koriander bestreuen, lecker dazu ist frisches Baguette.

Mit diesem Rezept nehme ich an der Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag teil, dort dreht sich heute alles um “Schnelle Rezepte” und leckere weitere Rezepte findet ihr hier:

Franziska von LiebDings: Käsefondue
Tina von Küchenmomente: Apfel-Quark-Brötchen aus dem Backofen
Ina von Applethree: Garnelensalat mit Kokosmilch-Limetten-Dressing
Martina von Kinderkuecheundso: Cremiges Avocado-Pesto
Stephie von kohlenpottgourmet: 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette
Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons
Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit Cranberry-Dressing und Hackbällchen
Gülsah von Sommermadame: Schnelle Nudeln mit Avocado und Tomaten
Marie von FaBa-Familie aus Bamberg: Gefüllte Pfannkuchen
Alexa von Keks & Koriander: Jerusalemteller mit Putenfleisch und Hummus
Rebecca von Sansanrebecca: Gabelbissen ‒ Omas Kaffeekekse
Kathleen von Kathys Küchenkampf: Gemüsepuffer mit Kräuterquark
Susan von Labsalliebe: Vavishka
Silke von Blackforestkitchen: Schwarzwald-Pizza
Christina von krimiundkeks: Schnelle Apple-Pie-Cookies
Isabelle von ÜberSee-Mädchen: Pekannuss-Schoko-Cookies
Jill von Kleines Kuliversum: Grünes Thaicurry mit Gemüse
Frances von carry on cooking: Gegrilltes Käsetoast “Italien Style”
Fränkische Tapas: Leberkäse mit Spinat und Spiegelei
Rezepte Silkeswelt: Schnelle Crownuts

Könnte Dir auch gefallen

24 Kommentare

  • Antworten Vavishka - ein schnelles persisches Pfannengericht - Labsalliebe 4. Februar 2018 at 08:00

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat […]

  • Antworten Schnelle Apple-Pie-Cookies {Lecker für jeden Tag} - krimiundkeks 4. Februar 2018 at 08:01

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette - 4. Februar 2018 at 08:01

    […] Martina von Kinderkuecheundso: Cremiges Avocado-Pesto Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten Rezept für gefüllte Pfannkuchen – FaBa-Familie aus Bamberg 4. Februar 2018 at 08:10

    […] mit Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen mit Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii mit Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei mit […]

  • Antworten schnelle Crownuts, ein Gruß aus Big Apple. Mein Rezept auf Silkeswelt 4. Februar 2018 at 09:12

    […] Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe […]

  • Antworten Chrissy 4. Februar 2018 at 10:28

    Lecker! Linsensuppe geht immer, vor allem, wenn sie noch so einen feinen indischen Touch wie Dir bekommt…
    LG Chrissy

  • Antworten Garnelensalat mit Kokosmilch-Limetten-Dressing - Applethree | Personal blog about Food, Travel & Life 4. Februar 2018 at 11:13

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten Stephie 4. Februar 2018 at 11:37

    Oh lecker ! Und so richtig schön deftig- herrlich bei dem Wetter momentan ! Mit den Gewürzen wird einem schnell warm im Bauch (und im Herzen).
    Ganz lieben Gruß
    Stephie

  • Antworten Marie-Louise 4. Februar 2018 at 11:43

    Ich bin ja nicht der größte Suppenmensch, aber Deine Linsensuppe sieht richtig gut aus. Und genau richtig, an so einem kalten Schneetag!

    Liebe Grüße!

  • Antworten Ina Apple 4. Februar 2018 at 11:55

    Rote Linsensuppe finde ich auch total lecker! Dein Rezept hört sich supergut an und v.a. die Würstchen-Einlage finde ich eine super Idee!!
    LG Ina

  • Antworten Silke H. 4. Februar 2018 at 18:37

    Das ist Soulfood pur ! Sehr lecker. Liebe Grüße Silke

  • Antworten Gülsah 4. Februar 2018 at 19:39

    Linsensuppe erinnert mich an meine Kindheit. Das mache ich viel zu selten. Dein Rezept klingt sehr lecker. Viele Grüße

  • Antworten Schnelle Nudeln mit Avocado und Tomaten - fertig in 20 Minuten 4. Februar 2018 at 20:11

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten Alexa von Keks und Koriander 4. Februar 2018 at 20:32

    Liebe Jessi, deine Linsensuppe klingt unglaublich gut! Vor allem die Mettwürstchen finde ich eine super Idee dazu. Muss ich unbedingt bald mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Alexa

  • Antworten Ronald Bayer 5. Februar 2018 at 10:16

    Immer wenn ich in meinem Lieblingstürken-Restaurant bin, esse ich Linsensuppe.
    Jetzt habe ich endlich ein Rezept und bin gespannt, wie es schmecken wird.
    Danke Jessi.

  • Antworten Sansanrebecca 5. Februar 2018 at 11:43

    Perfektes Rezept für diese Jahreszeit, das grauslig-kalte Wetter und nach nem langen Arbeitstag!!! Toll!!!
    Danke!

  • Antworten Frances 5. Februar 2018 at 12:09

    Liebe Jessi,

    danke für das großartige Rezept. Ich liebe rote Linsen und werde diese Suppe bald mal ausprobieren.

    Viele Grüße, Frances 🙂

  • Antworten Jerusalemteller mit Putenfleisch und Hummus | Keks & Koriander 5. Februar 2018 at 14:06

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten Anastasia 5. Februar 2018 at 15:30

    Das ist einfach DAS Rezept für kalte Tage und wenn es nach einem langen Tag mal schnell gehen muss, lecker lecker! Werde ich mir auf jeden Fall merken! Danke für das tolle Rezept.
    Liebste Grüße, Anastasia

  • Antworten FaBa-Familie aus Bamberg 5. Februar 2018 at 21:30

    Liebe Jessi,
    wir essen sehr gerne Linsen, egal ob im ganzen oder püriert.
    Deine Linsensuppe sieht sehr lecker aus und würde uns sicherlich auch zusagen.
    Liebe Grüße Marie

  • Antworten Tina von Küchenmomente 6. Februar 2018 at 17:53

    Liebe Jessi,

    das ist ja was für mich und meine Jungs! Wir sind allesamt Suppenkasper und lieben Linsen 🙂 . Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Tina

  • Antworten Apfel-Quark-Brötchen aus dem Backofen | Küchenmomente 6. Februar 2018 at 18:35

    […] 30 Minuten Erdnuss-Nudel-Suppe mit Pak Choi und Limette Jessi von Jessis Schlemmerkitchen: Rote Linsensuppe Anastasia von Papilio Maackii: Quinotto mit Champignons Marie-Louise von Küchenliebelei: Salat mit […]

  • Antworten Elsa 17. Februar 2018 at 19:01

    Ohhhm nomnom, Winmterzeit ist Suppenzeit. Das sieht ja soo köstlich aus, also da würde ich auch sehr gern ein Löffelchen nehmen. Rote Linsen habe ich auch noch im Schrank, super, dass man die nicht so ewig kochen muss!
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

    • Antworten Jessi 19. Februar 2018 at 14:42

      Vielen lieben Dank Elsa. Dann schwing flott den Kochlöffel, die Suppe ist wirklich schnell gemacht!

    Verfasse einen Kommentar

    :