Backen Frühstück Gebäck Ostern

Nuss-Hörnchen

1. April 2018

Vermutlich seid ihr jetzt in den Vorbereitungen für den Osterbrunch oder ihr habt schon gegessen und wartet auf den Osterkaffeeklatsch heute Nachmittag. Ich habe eine Idee für Nuss-Hörnchen, die schmecken nicht nur an Ostern wunderbar sondern eignen sich zu jedem Frühstück und das Beste ist, sie sind super schnell gemacht und die Füllung ist je nach Geschmack sehr variabel. Vielleicht probiert ihr sie dann einfach morgen aus?

5.0 from 2 reviews
Nuss-Hörnchen (6 Stück)
 
Zutaten
  • 1 Pck. Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g gehackte Walnüsse (oder Haselnusskerne)
  • 25 g Mazipanrohmasse
  • 1 Eigelb
  • Puderzucker
Zubereitung
  1. Blätterteig aus der Verpackung nehmen und aufrollen.
  2. Die Butter kurz schmelzen und den Blätterteig damit bestreichen.
  3. Den Blätterteig in drei gleich große Stücke schneiden und jedes Stück quer halbieren, sodass zwei Dreiecke je Stück entstehen.
  4. Zucker und Zimt auf dem Blätterteig verteilen. Mit den gehackten Mandeln und Walnüssen bestreuen. Marzipan in kleine Stücke zupfen und ebenfalls auf dem Blätterteig verteilen. Je nach Geschmack kann die Füllung variiert werden z.B. mit Schokoladenstreuseln.
  5. Nun jedes Dreieck von der langen Seite her aufrollen und zu einem Hörnchen formen.
  6. Die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  7. Für 30 Minuten im Backofen bei 180° Grad Umluft backen.
  8. Anschließend mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag und heute lautet das Thema “Osterfrühstück“. Weitere leckere Rezepte von anderen tollen Bloggern für ein leckeres Frühstück findet ihr hier:

Silke Collein von andersbacken.de: ‎Dinkel-Schaf
Stephie von kohlenpottgourmet: ‎Tortilla aus dem Backofen
Tina von Küchenmomente: Golden hot cross buns
Gülsah von Sommermadame: Osterplätzchen
Marie-Louise von Küchenliebelei: Bärlauchbrot und Eiersalat
Elsa von Einfach Elsa: Süße Osterbrötchen mit Mandelmus
Isabella von Lebkuchennest: Briochezopf mit Schokostückchen
Ina von BackIna: Grundrezept für Rührteig-Waffeln
Ina von Applethree: Vegane Cashew-Mohn-Pancakes
Izabella von Haus und Beet: Salzige Butterstangerl für Groß und Klein
Susan von Labsalliebe: Khanfaroush – Persische Safran-Kardamom-Pancakes
Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen
Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge
Anastasia von Papilio Maackii: Kartoffelnester mit bunter Füllung
Tanja von Liebe&kochen: White Chocolate Carrot Cake
Anna und Martin von Die Küchenwiesel: Schoko-Kirsch-Muffins
Marie von FaBa-Familie aus Bamberg: Osterkranz, Bärlauchbrötchen und Aufstrich
Saskia von MakeItSweet: Gefüllte Eier mit Schnittlauch oder Speck
Anika von Ani’s Blog: Räucherlachs-Crepes-Torte
Christina von krimiundkeks: Müslizöpfe
Isabelle von ÜberSee-Mädchen: Schoko-Granola mit Pekannüssen
Christina von volkermampft: Brioche-Waffel à la egg Benedict
Frances von carry on cooking: Klassische Bagels mit Sesam 
Fränkische Tapas: Leberkäse

Ich wünsche Euch ein frohes Osterfest und viel Spaß bei der Eiersuche. Genießt die Zeit im Kreise Eurer Liebsten.

Print Friendly, PDF & Email

Könnte Dir auch gefallen

22 Kommentare

  • Antworten Gefüllte Eier mit Schnittlauch oder Speck Rezept - MakeItSweet.de 1. April 2018 at 08:00

    […] Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen […]

  • Antworten Golden Hot Cross Buns | Küchenmomente 1. April 2018 at 08:01

    […] Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge Anastasia von Papilio Maackii: […]

  • Antworten Spanische Tortilla aus dem Backofen {Osterfrühstück} - 1. April 2018 at 08:01

    […] Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen […]

  • Antworten Müslizöpfe aus Hefeteig {Lecker für jeden Tag} - krimiundkeks 1. April 2018 at 08:02

    […] Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge Anastasia von Papilio Maackii: […]

  • Antworten Brioche Waffel á la egg Benedict | volkermampft 1. April 2018 at 09:01

    […] von Papilio Maackii: Kartoffelnester mit bunter Füllung Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge Gülsah von Sommermadame: […]

  • Antworten Schoko-Kirsch-Muffins - Die Küchenwiesel 1. April 2018 at 09:03

    […] Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge Anastasia von Papilio Maackii: […]

  • Antworten Tina von Küchenmomente 1. April 2018 at 14:00

    Mmmh, ofenfrisch sind diese Nuss-Hörnchen bestimmt ein Knaller!
    Ich wünsche dir noch schöne Ostertage.

    Liebe Grüße
    Tina

  • Antworten Die Küchenwiesel 1. April 2018 at 15:05

    Nusshörnchen sind auch immer so ein Dauerklassiker. Die könnte ich einfach immer essen. 🙂

    lg Anna

  • Antworten Gülsah 1. April 2018 at 16:58

    Dein Rezept geht ja wirklich ganz einfach und deswegen liebe ich es jetzt schon. Eine leckere Frühstücksidee. Liebe Grüße

  • Antworten Ina Apple 1. April 2018 at 20:10

    Oh ja, das sieht nach einem Frühstück ganz nach meinem Geschmack aus! Die weiche Nussfüllung könnte ich natürlich auch ohne Hörnchen verschlingen. 😉
    LG Ina

  • Antworten Silke H. 2. April 2018 at 09:49

    Die gehen ja wirklich schnell, solche Rezepte lieb ich. Einfach und lecker ! Hab noch einen schönen Ostermontag, liebe Grüße Silke

  • Antworten Osterkranz, Bärlauchbrötchen und Aufstrich zum Osterfrühstück – FaBa-Familie aus Bamberg 2. April 2018 at 10:31

    […] Jessi von Jessis SchlemmerKitchen mit Nuss-Hörchen […]

  • Antworten FaBa-Familie aus Bamberg 2. April 2018 at 11:16

    Liebe Jessi,
    wir wünschen dir einen wundervollen Ostermontag.
    Deine Nusshörnchen sehen sehr lecker aus und würden uns sicherlich super schmecken.
    Liebe Grüße Marie

  • Antworten Isabelle 2. April 2018 at 18:30

    Hallo liebe Jessi, das sieht so gut aus und klingt so einfach – perfekt für einen lazy Sonntag ohne Stress. Danke für dein Rezept. Viele Grüße, Isabelle

  • Antworten Stephie 2. April 2018 at 18:53

    Deine Hörnchen würden auf jeden Fall den Geschmack des ganzen Hauses hier treffen- alles drin, was die Bande mag ! Kann ich mir durchaus auch mal für einen Sonntags-Kaffee vorstellen.
    Lieben Gruß
    Stephie

  • Antworten Marie-Louise 2. April 2018 at 20:10

    Juhu, Hörnchen! Die sehen wunderbar aus und sind tatsächlich immer eine gute Idee! Ich hoffe, Du hattest schöne Ostertage! : )

  • Antworten Susan 3. April 2018 at 15:23

    Mandeln, Walnüsse und Marzipan sind einfach eine leckere Kombination, vielen Dank für das tolle Rezept.
    Herzliche Grüße
    Susan

  • Antworten Khanfaroush - Persische Safran-Kardamom-Pancakes - Labsalliebe 3. April 2018 at 15:59

    […] Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Carrot Cake Porridge aus dem Ofen Anastasia von Papilio Maackii: […]

  • Antworten MakeItSweet 4. April 2018 at 18:55

    Sehen die gut aus. Davon könnte ich gleich mehrere essen.
    Viele Grüße
    Saskia

  • Antworten Anastasia 4. April 2018 at 19:40

    Nuss Hörnchen!!! Da würde ich jetzt auch nicht nein sagen, die sehen wundervoll aus! Und dazu auch noch so schnell gemacht, herrlich! 🙂 Werde ich mir auf jeden Fall merken, vielen vielen Dank!
    Liebe Grüße, Anastasia

  • Antworten Elsa 5. April 2018 at 17:12

    Oh sind die hübsch, solche kleinen süßen Sachen dürfen ja zu Ostern auch einfach nicht fehlen, aber ich würde die auch zu jedem anderen Brunch mit wegatmen. Die sehen wirklich ganz klasse aus!
    Ganz liebe Grüße
    Elsa ♥

  • Antworten Hol dir den Frühling auf den Tisch - Lachs-Crepes-Torte für das Osterfrühstück - Ani's bunte Küche 14. April 2018 at 00:51

    […] Silke von Blackforestkitchen: Drei Osterbrunch-Ideen Jessi von Jessis SchlemmerKitchen: Nuss-Hörnchen Hannah von Schokoladenpfeffer: Gebackenes Carrot Cake Porridge Anastasia von Papilio Maackii: […]

  • Verfasse einen Kommentar

    :