Drinks Kochen Rezeptübersicht

Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswüfeln

6. Mai 2018

Der Sommer ist da! Zumindest dieses Wochenende und da ich ein großer Tee-Fan bin, gibt es heute natürlich ein Eistee-Rezept für Euch. Eisgekühlter Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln, dass ist Sommer im Glas und herrlich erfrischend. Wusstet ihr das Ananas Entzündungshemmend und schleimlösend wirkt? Ich leide sehr oft im Jahr unter einen Nasennebenhöhlenentzündung und jetzt zur Allergiezeit sind meine Schleimhäute generell total gereizt. Meine Ärztin empfahl mir bereits vor Jahren Ananas zu mir zu nehmen. In der Ananas ist der Wirkstoff Bromelain enthalten, der unter anderem abschwellende Eigenschaften besitzt. Ebenso enthält die Ananas eine hohe Menge an Vitamin C und E, wodurch die eigenen Abwehrkräfte gestärkt werden und deshalb trinke ich jeden Morgen ein Glas Ananassaft oder eben Ananas-Eistee.

Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswüfeln
 
Zutaten
  • 500 ml kochendes Wasser
  • 2 Beutel grüner Tee
  • 400 ml Ananassaft (am Besten frisch)
  • Für die Eiswürfel:
  • Wasser
  • 2-3 Spritzer Kokossirup*
Zubereitung
  1. Als erstes werden die Eiswürfel vorbereitet, dafür Wasser und Kokossirup vermischen und die Eiswürfelform füllen, in den Gefrierschrank stellen und fest werden lassen.
  2. Für den Eistee das Wasser kochen und über den grünen Tee schütten, für 3 Minuten ziehen lassen und anschließend den Tee auskühlen lassen.
  3. Ananassaft mit dem Tee mischen und am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Mit den Koko-Eiswürfeln servieren und je nach Geschmack mit frischer Ananas dekorieren.

Noch mehr leckere Sommergetränke gibt es heute bei der Foodblog-Party von Lecker für jeden Tag und es haben noch einige Blogger leckere Rezepte zusammengestellt:

Ani’s bunte Küche: Waldbeer-Eistee
Applethree: Sommer Gin Tonic
Blackforestkitchen: Aprikosentraum
Die Küchenwiesel: Zitrus-Ingwer-Eistee
FaBa-Familie aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle 
Fränkische Tapas: Chabeso
Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum
Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero
kohlenpottgourmet: Pink Gin Drink ‒ Grapefruit trifft Gin
Küchenliebelei: Ingwer-Rosmarin-Infus mit Löwenzahn
Küchenmomente: Erdbeer-Mojito-Bowle
Labsalliebe: Ab Havij Bastani ‒ Karottensaft Float
LiebDings: Caesar’s Icetea
ÜberSee-Mädchen: Fruchtiger Nektarinen-Eistee

 

Die tolle Karaffe ist übrigens von Alfi * und sie hält durch das doppelwandige Glas 4 Stunden die Getränke kalt, ideal für heiße Sommertage.

Könnte Dir auch gefallen

15 Kommentare

  • Antworten Erdbeer-Mojito-Bowle | Küchenmomente 6. Mai 2018 at 08:00

    […] aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle  Fränkische Tapas: Chabeso Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero […]

  • Antworten Ab Havij Bastani - Karottensaft Float - Labsalliebe 6. Mai 2018 at 08:01

    […] aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle  Fränkische Tapas: Chabeso Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero kohlenpottgourmet: […]

  • Antworten Stephie 6. Mai 2018 at 08:25

    Da kann der Sommer kommen (heute ist er ja auch eigentlich schon da) ! Um die Wirkung von Ananassaft wusste ich noch nicht- Danke für die Info ! Da trinkt man doch umso lieber ein Glas mehr davon.
    Ist das Glas auch von alfi ? Sieht gut aus !
    Ganz lieben Gruß und einen schönen Sonntag,
    Stephie

    • Antworten Jessi 7. Mai 2018 at 09:59

      Nein das Glas ist nicht von Alfi, aber da gibt es auch sehr schöne Gläser die passend zur Kanne wären 😉

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Silke H. 6. Mai 2018 at 08:59

    Ich liebe Ananas und Kokos in exotischen Getränken, aber Kokossirup in Eiswürfel zu verpacken ist echt der Knaller. Tolle Idee ! Liebe Grüße Silke

  • Antworten Genieß den Sommer mit einer Erdbeer-Rhabarber-Schorle – FaBa-Familie aus Bamberg 6. Mai 2018 at 09:08

    […] Jessi von “Jessis Schlemmerkitchen” mit Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln […]

  • Antworten Tina von Küchenmomente 6. Mai 2018 at 10:01

    Du hattest mich schon bei den Kokos-Eiswürfeln 🙂 ! Die Kombi erinnert einen mit dem ersten Schluck bestimmt an Urlaub….
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Tina

  • Antworten Himbeer-Mule mit Basilikum - JULZ KOCHT 6. Mai 2018 at 10:55

    […] aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle Fränkische Tapas: Chabeso Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln Julz kocht: Himbeer-Mule mit Basilikum Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero kohlenpottgourmet: […]

  • Antworten FaBa-Familie aus Bamberg 6. Mai 2018 at 11:44

    Liebe Jessi,
    das sieht sehr lecker aus.
    Ich bin mit sicher das gerade meine Männer deinen Eistee gerne trinken würden.
    Ich selbst bin leider absolut kein Fan von Kokos.
    Liebe Grüße Marie

  • Antworten Julz kocht 6. Mai 2018 at 16:32

    Ananas und Kokos ist ja schon seit Jahrzenten die perfekte Kombination. Hier der Kokos als Eiswürfel gefällt mir gut. Ich würde es eventuell sogar mit Kokosmilch probieren, dann gehts zwar etwas mehr in Richtung Pina Colada, kann ich mir aber gut vorstellen. Die Idee mit dem grünen Tee gefällt mir auch sehr gut! Danke für das tolle Rezept!
    Sonnige Grüße, Julz!

  • Antworten Perfekte Abkühlung mit selbstgemachten Waldbeer Eistee - Ani's bunte Küche 7. Mai 2018 at 11:12

    […] aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle  Fränkische Tapas: Chabeso Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero kohlenpottgourmet: […]

  • Antworten Susan 7. Mai 2018 at 17:06

    Liebe Jessi,

    was für eine tolle Kombination 🙂 Ich liebe Eistee und dein Rezept hört sich richtig lecker an und wird demnächst ausprobiert. Die Idee mit dem Kokossirup in den Eiswürfeln finde ich toll. Ananas und viele andere Früchte und Gemüse können uns bereits vor Krankheiten schützen. Hippokrates sagte bereits: “Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Antworten Isabelle 7. Mai 2018 at 21:48

    Was für eine geniale Idee, Kokoseiswürfel zu machen, liebe Jessi! Das wird probiert, vielleicht auch mit anderen Zutaten. Ich wollte eh schon ewig coole Eiswürfel machen… Viele Grüße vom Bodensee, Isabelle

    • Antworten Jessi 8. Mai 2018 at 09:35

      Es gibt wirklich soviele Ideen coole Eiswürfel zu machen, da sind keine Grenzen gesetzt. Ich friere auch gerne schonmal Himbeeren in Eiswürfel ein oder ein paar getrocknete Blüten, dass sieht immer schön aus.

  • Antworten Pink Gin Drink - Grapefruit trifft Gin - 30. Juni 2018 at 22:37

    […] aus Bamberg: Erdbeer-Rhabarber-Schorle  Fränkische Tapas: Chabeso Jessis Schlemmerkitchen:Ananas-Eistee mit Kokos-Eiswürfeln Julz kocht:  Himbeer-Mule mit Basilikum Kathys Küchenkampf: Low Carb Lonkero Küchenliebelei: […]

  • Verfasse einen Kommentar

    :