Hauptgerichte Kochen

Schweinefilet mit rotem Mangold

4. Juli 2018

Wer mir folgt, der weiß, dass ich für dieses Jahr einen Gemüseacker besitze und dort fleißig arbeite. Die ersten Ernteerfolge konnte ich natürlich auch schon mit nach Hause nehmen und die letzten Wochen gab es schon viele Radieschen, Salate und Kohlrabi und roter Mangold. Ich bin nun auf den Geschmack von Mangold gekommen und zeige Euch heute ein schnelles, gesundes Abendessen. Mangold gibt es auch in gut sortierten Supermärkten oder frisch vom Markt.

Schweinefilet mit rotem Mangold
 
Rezept für 2 Personen
Zutaten
  • 500 g Schweinefilet
  • 350 - 400 g roter Mangold
  • 1 Zwiebel
  • Öl zum braten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Zubereitung
  1. Schweinefilet in gleich dicke Medaillons schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
  3. Mangold putzen und die Stiele von den Blätter schneiden. Die Stiele in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Blätter in fingerbreite Streifen schneiden.
  4. Etwas Öl in eine Pfanne geben und das Fleisch von jeder Seite bei starker Hitze ca. 3 Minuten goldbraun braten. Die Medaillons auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 100 Grad im Ofen für ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel im Bratfett anbraten. Mangoldblätter und Stiele untermischen und für 4-5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zusammen mit dem Schweinefilet anrichten.
  6. Wer mag kann noch frische Champignons und etwas gewürfelten Speck anbraten und unter den Mangold mischen.

Könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Anett 5. Juli 2018 at 16:59

    Mangold mag ich auch sehr und ich habe in diesem Jahr auch schon einiges an Mangold verarbeitet. Sieht superlecker aus dein Rezept :).

    Liebe Grüße
    Anett

  • Verfasse einen Kommentar

    :