Events Unterwegs Werbung

Blogger-Day 2018 in Sprockhövel

19. Oktober 2018

[*Dieser Beitrag enthält Werbung, ich wurde von Food Professionals zu dem Event eingeladen]

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, in der rechten Seitenleiste auf meinem Blog findet ihr einen neuen Banner und was es damit auf sich hat, verrate ich Euch heute. Vor einiger Zeit war ich von den Food Professionals zum 2. Blogger-Day in Sprockhövel eingeladen, letztes Jahr war es bereits eine tolle Veranstaltung, hier erfahrt ihr mehr darüber.

Es begann mit einer Vorstellungsrunde der Blogger, jeder Blogger sollte sich im Vorfeld einen Gegenstand überlegen und diesen mitbringen, der ihn und seinen Blog präsentiert und was habe ich mitgenommen? Einen Cupcake aus Porzellan, passend in Türkise, schließlich hat mit Cupcakes alles auf meinem Blog begonnen und Türkise ist meine Lieblingsfarbe, auch wenn ich mittlerweile nicht mehr viele Dinge in dieser Farbe besitze, da gab es schon andere Zeiten. Anschließend waren die Firmen dran sich vorzustellen, allerdings bekamen sie “10 Fragen” per Zufallsgenerator gestellt und mussten in einer bestimmten Zeitangabe antworten. Sponsoren waren übrigens Henglein,  Brandt Zwieback, Schne-frost und Chiquita.

Anschließend wurden Teams gezogen, denn schließlich sollte noch gekocht werden und  jedes Team mit einem Sponsor innerhalb von einer Stunde ein Gericht zu einem bestimmten Team entwickeln, wichtig war, dass mitgebrachten Produkte der Firmen ein Bestandteil des Rezeptes werden. Per Los wurde ich ins Team Henglein gezogen, mit im Team waren Ayse von Ayse’s Kochblog Diner  und Catherine von Foodflüsterin. Als Challenge bekamen wir “Heiß & Kalt”.

© Food Professionals Köhnen GmbH – auf dem Bild ist bereits mein kleiner Babybauch zu erkennen

Ayse und ich entschieden uns für Kartoffel-Gnocci mit Hackfleisch und einem Joghurt-Dip, Cathrine machte einen Kürbis Tarte mit Joghurt und am Ende wollten wir entscheiden, welches Gericht besser gelungen war und dies in den Wettbewerb schicken. Bei unserem Gericht waren eindeutig die türkischen Einflüsse von Ayse zu erkenne, aber was soll ich sagen, es war perfekt abgeschmeckt und die Tomatensauce konnte ich einfach nur pur löffeln.

© Food Professionals Köhnen GmbH

Nach kurzer Beratung entschieden wir uns dafür, die  “Mediterrane Gnocchi aus frischen Kartoffeln” ins Rennen zu schicken. Die Kürbis-Tarte hätte noch ein paar Minütchen im Ofen gebraucht aber leider waren die 60 Minuten vorbei und es musste alles perfekt angerichtet präsentiert werden. Anschließend wurden alle Gerichte der anderen Teams zu ihren Challenges probiert und jeder Teilnehmer konnte in geheimer Mission Punkte verteilen, das beste Gericht des Tages sollte einen professionellen Videodrehtag gewinnen.

© Food Professionals Köhnen GmbH

Nach einer kurzen Mittagspause, mit köstlichen Snacks die für uns zubereitet wurden, stand die zweite Kochsession auf dem Plan, ich kam ins Team Schne-frost und diesmal waren wieder die liebe Ayse und Nora von all hunky dunky mit im Team. Zur Aufgabe bekamen wir das Thema “Aufgerollt – Wraps“. Wir schauten uns die Produkte von Schne-frost genauer an und entschieden uns Wraps mit Kartoffel- und Gemüsepufferfüllung zu machen. Nora begann mit der Produktion von Kräuterpfannekuchen und roten eingefärbten Tomatenmarkpfannekuchen.

© Food Professionals Köhnen GmbH

Den roten Wrap füllten wir anschließend mit Gemüse Frikadellen von Schne-frost. Der Kräuterwraps wurde mit Frischkäse-Dip mit Schnittlauch bestrichen und mit Rosmarin-Kartoffelspalten und Lachs gefüllt. Ayse und ich futterten zwischendurch etwas von dem leckeren Lachs und dabei ist unter anderem auch dieses Foto entstanden, schließlich müssen wir Blogger ja zwischenzeitlich auch immer ein bisschen unsere Social Media Kanäle füttern.  Wenn wir Beide uns gelegentlich auf Veranstaltungen treffen haben wir wirklich immer viel Spaß zusammen.

© Food Professionals Köhnen GmbH

© Food Professionals Köhnen GmbH

Am Ende des Tages wurden wir mit prall gefüllten Goodiebags versorgt und das Gewinnerteam wurde bekannt gegeben und was soll ich sagen, Team Henglein mit den Kartoffel-Gnocci hat tatsächlich gewonnen. Für Ayse, Catherine und mich geht es im neuen Jahr nach Dortmund zum Videodreh! Deshalb findet ihr auch ab sofort den Gewinner Button auf meinem Blog, Wahnsinn ich habe tatsächlich den Food Professional Blogger Award 2018 gewonnen! Ich freu mich riesig und bin schon sehr gespannt auf diesen Tag, natürlich werde ich Euch das Video dann auch auf dem Blog präsentieren.

Schaut euch auch unbedingt auf den anderen Blogs um und lasst euch inspirieren! Mit dabei waren Ayse’s Kochblog Diner, Emmi kocht einfach,  Sandras Kochblog, Der kulinarische Donnerstag und all hunky dory.

© Food Professionals Köhnen GmbH

Könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

CAPTCHA