Backen & Süßes Gebäck Rezeptübersicht

Schokoladen-Espresso Donuts mit Erdnuss-Crunch

7. Juni 2019

Heute ist der erste Freitag im Juni und wisst ihr was das heißt? In den USA dreht sich alles um den Donut, denn es ist „National Doughnut Day“.  Zur Feier des Tages zeigen viele tolle Blogger verschiedene Donut Kreationen, denn es gibt so unendlich viele Varianten von diesen kleinen runden, fettigen Leckereien. Ich zeige euch heute Schokoladen-Espresso Donuts mit Erdnuss-Crunch und es sind tatsächlich meine ersten Schokoladen Donuts auf dem Blog.

5.0 from 1 reviews
Schokoladen-Espresso Donuts mit Erdnuss-Crunch
 
Rezept für 6 Donuts
Zutaten
  • Schokoladen-Espresso Donuts:
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 4 EL Backkakao
  • 1 EL Espresso Pulver
  • 2 TL Backpulver
  • 60 ml Milch
  • 75 g Butter
  • Glasur mit Erdnuss-Crunch:
  • 1 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 50 g Schokolade
  • 50 g Erdnüsse, gesalzen
  • 2 TL Karamell Sirup*
  • Außerdem:
  • 1 Donutform (ich verwende diese*)
Zubereitung
  1. Die Donutform fetten und den Backofen auf 180° Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Zucker und weiche Butter zusammen cremig aufschlagen, anschließend das Ei unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao und Espresso Pulver zusammen mischen und abwechselnd mit der Milch zur Zucker-Ei-Masse geben.
  3. Den Teig in die Mulden der Form füllen und für 15 Minuten backen.
  4. Anschließend abkühlen lassen und die Donuts aus der Form lösen.
  5. Für die Dekoration die Erdnüsse grob hacken. Eiweiß mit dem Puderzucker zusammen rühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist, einen Schuss Karamell Sirup unterrühren. Schokolade schmelzen. Die Donuts kopfüber in die Glasur tunken und anschließend auf deinem Kuchengitter legen, grob Schokoladenglasur darüber verteilen und dann Erdnuss-Crunch darüber streuen.

Schaut euch unbedingt auch die Rezepte der anderen Blogger an, es sind soviele leckere Rezepte zusammen gekommen:

1x umrühren bitte aka kochtopf: Gebackene Zitronen-Donuts mit Lemon Curd
Bake to the roots: Donut Day Cookies
Münchner Küche: Banana Bread Donuts aus dem Backofen
evchenkocht: Krokant-Doughnuts mit Kirschglasur
USA kulinarisch: Donut-Mythen und ein Rezept für Peanut Butter Jelly Donuts
Küchenmomente: Maple Bacon Doughnuts aus dem Backofen
Backmaedchen 1967: Erdbeer-Schoko Donuts aus dem Backofen
Meine Küchenschlacht: Easy Peasy Erdbeer-Sahne-Donuts
Labsalliebe: Mini Donuts in Sirup nach persischer Art
Schnin’s Kitchen: Glasierte Donuts – der Klassiker

Wollt ihr noch mehr Donuts? Dann schaut euch meine anderen Donut Rezepte auf dem Blog an.

Könnte Dir auch gefallen

16 Kommentare

  • Antworten Marc 7. Juni 2019 at 09:13

    Die sehen ja lecker aus! Bei Espresso haste mich sofort gewonnen ;))
    LG Marc

  • Antworten Tina von Küchenmomente 7. Juni 2019 at 12:46

    Oh ja, für mich als bekennender Kaffeejunkie definitiv genau die richtigen Donuts!
    Vielen Dank für das Rezept und ein schönes Pfingstwochenende
    Liebe Grüße
    Tina

    • Antworten Jessi 7. Juni 2019 at 23:10

      Ich bin überhaupt kein Kaffeetrinker aber in Gebäck oder Desserts finde ich den Geschmack interessant und mag ihn gerne – merkwürdigerweise.

  • Antworten Eva von evchenkocht 7. Juni 2019 at 13:49

    Hallo liebe Jessi,
    deine Donuts sehen aber cool aus! Da will man sofort probieren! Und mit dem knusprigen Topping wärs genau mein Ding!
    Ganz liebe Grüße,
    Eva

    • Antworten Jessi 7. Juni 2019 at 23:11

      Ich hätte dir gerne einen zum probieren gegeben aber leider habe ich schon alle verputzt aber du kannst dir ja flott welche backen.

  • Antworten zorra 7. Juni 2019 at 14:43

    Mit Kaffee!!! Die muss ich probieren! Und dann sehen sie auch noch so hübsch aus! Happy Doughnut Day!

  • Antworten Susan 7. Juni 2019 at 18:14

    Liebe Jessi,

    Wie lecker sie aussehen und wunderschöne Bilder hast du gemacht.
    Ach ich würde am liebsten sofort in die Küche gehen und welche machen.

    Herzliche Grüße

    Susan

    • Antworten Jessi 7. Juni 2019 at 23:12

      Danke dir liebe Susan. Ich bin gespannt ob du schon in der Küche stehst 🙂

  • Antworten Conny 7. Juni 2019 at 21:52

    Liebe Jessi,
    wie lecker die aussehen! Mir läuft das Wasser im Munde zusammen.
    Herzlichst, Conny

  • Antworten Britta von Backmaedchen 1967 7. Juni 2019 at 22:49

    Liebe Jessi,

    ich würde jetzt so gerne einen von deinen Donuts haben, dazu eine schöne Tasse Kaffee auch mit der Gefahr das ich wenn ich mal auf die Uhr gucke nachher nicht schlafen kann.

    LG Britta

    • Antworten Jessi 7. Juni 2019 at 23:13

      Ach Britta, es ist doch langes Wochenende, da kann man auch zu später Stunde einen Kaffee trinken und ein paar Donuts futtern.

  • Antworten Stephanie Just 10. Juni 2019 at 20:01

    Also als Kaffee-Holiker bin ich ganz hin und weg!
    Sehr lecker 🙂

    Liebe Grüße
    Stephie

  • Antworten Ines 11. Juni 2019 at 13:46

    Die schauen ja wunderbar schokoladig aus 🙂

  • Verfasse einen Kommentar

    CAPTCHA


    :  

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.