Backen & Süßes Desserts Rezeptübersicht

Heidelbeer-Panna Cotta mit Waldfrucht Spiegel

1. Juli 2019
Heidelbeer-Panna cotta

Heute dreht sich alles um die kleinen Helden des Sommers –  Beeren, egal ob Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, alles ist erlaubt. Denn heute startet der Beerensommer und ich glaube Fans von den kleinen frechen Früchtchen gibt es genug oder? Aus einer Laune heraus, hat sich vor einigen Wochen bei Instagram eine kleine Gruppe zusammen gefunden, um eine Blogparade mit den kleinen Früchtchen  zu starten. Und das gute ist, es sind noch einige Rezepte mehr geworden, als ich gedacht hätte, wer alles dabei ist, erfahrt ihr weiter unten im Beitrag.  Jetzt zeige ich Euch erst einmal mein Rezept zum Thema “Beerensommer”. Ich habe ein leckeres Sommer Dessert für Euch  mit Heidelbeeren oder Blaubeeren, ganz egal wie ihr sie nennt. Hier ist mein Heidelbeer-Panna Cotta mit Waldfrucht Spiegel für Euch.

5.0 from 7 reviews
Heidelbeer-Panna Cotta mit Waldfrucht Spiegel
 
Rezept für 12 Dessertgläser a 6cl
Zutaten
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 400 ml Sahne
  • 30 g Zucker
  • etwas Abrieb einer Tonkabohne
  • 150 g Heidelbeeren
  • 200 g Waldfrucht-Mix (TK)
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Zitronensaft
Zubereitung
  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Heidelbeeren, Sahne, Zucker und Zitronenschale in einem Topf aufkochen, etwas Tonkabohnen Abrieb dazu. Wenn die Heidelbeeren weich sind mit Hilfe von einem Stampfer zerkleinern oder mit einem Mixer kurz pürieren. Vom Herd ziehen.
  3. Gelatine ausdrücken und in der heißen Heidelbeersahne auflösen.
  4. Jedes Dessertglas zu ⅔ füllen, etwas abkühlen lassen, anschließend mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 4 Stunden, am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Waldfrucht-Mix mit 50 ml Wasser und 30 g Zucker in einen Topf aufkochen und anschließend die Masse durch ein Sieb passieren. Waldfrucht-Mix etwas abkühlen lassen und über die Panna cotta verteilen. Mit frischen Beeren dekorieren.

Heidelbeer-Panna cotta

 

Schaut euch unbedingt die anderen Beiträge zum Beerensommer an, bei Instagram unter dem #beerensommer2019 und mit ihren Blogs haben auch noch einige teilgenommen:

Preppie-and-me Beerenträumchen – Beerenträumchen

Aus der Lameng (Simone) – Easy Peasy Erdbeertörtchen

ninastrada – Erdbeer Kokos Trifle – Das perfekte Dessert für den Sommer

Küchentraum & Purzelbaum – Himbeer-Rosmarin-Kuchen

kohlenpottgourmet – Blaubeereis mit weisser “Schokoladen”-Tonkabohnen-Sauce

Fernwehküche – Beerige Frühstücksminipizzen mit selbstgemachtem Lemon Curd

Linal’s Backhimmel – Blaubeer-Nektarinen-Kuchen 

Papilio Maackii – Weiche Johannisbeer-Cookies

Sarahs BackBlog – Himbeerschnecken

So bunt – Himbeerkäsekuchen mit Streuselkruste

Uhiesig – Raw-Blueberry-Cake

madamecake.de – Stachelbeerkuchen

Labsalliebe – Joghurt-Creme mit gebackenen Erdbeeren

Jankes*Soulfood – Einfacher Beerenkuchen mit Kokos-Baiser

Küchenmomente – Heidelbeer-Ricotta-Kuchen

Die Stillers – food verliebt – Klassicher Erdbeerkuchen

Typisch Französisch! Johannisbeere-Baiser-Rolle

Back Bienchen – Gezwirlter Erdbeer-Käsekuchen

Heidelbeer-Panna cottaHeidelbeer-Panna cottaHeidelbeer-Panna cotta

 

Ihr wollt noch mehr Beeren, dann schaut Euch mein schnell gemachtes Erdbeer-Dessert mit Skyr oder meine Zitronen-Heidelbeer Cupcakes an.

Könnte Dir auch gefallen

15 Kommentare

  • Antworten Ria und Christian 1. Juli 2019 at 09:08

    Liebe Jessi, wir lieben Panna Cotta! Und in Deiner Kombi hört es sich nach einem köstlichen Nachtisch an. Toll, dass wir beim Beerensommer dabei sein können. <3
    Liebe Grüße,
    die Stillers

  • Antworten Kathrina 1. Juli 2019 at 09:46

    Liebe Jessi,
    da hast du dir ein tolles und erfrischendes Dessert einfallen lassen. Ich bekomme direkt Lust auf ein Gläschen. Vielen Dank für die Organisation dieses klasse Blogevents.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

  • Antworten Susan 1. Juli 2019 at 12:51

    Liebe Jessi,

    in deine Panna Cotta könnte ich mich reinsetzen, Mega lecker 🙂
    Vielen Dank für dieses tolle Event, es sind wirklich viele leckere Rezepte zusammen gekommen.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Antworten Tina von Küchenmomente 1. Juli 2019 at 13:13

    Hallo Jessi,
    zuerst einmal vielen Dank für die tolle Idee und Organisation der Blogparade.
    Mit deinem beerigen Panna Cotta Dessert hast du bei mir voll ins Schwarze getroffen. Das wird auf jeden Fall ausprobiert!
    Sonnige Grüße
    Tina

  • Antworten Johanna 1. Juli 2019 at 19:35

    Liebe Jessi,
    ich liebe Panna Cotta! Deine sieht sooo lecker aus. Mit Beeren schmeckt doch eh alles besser.

    Liebe Grüße
    Johanna

  • Antworten Caroline | Linal's Backhimmel 1. Juli 2019 at 20:35

    Hier herrscht auch große Panna Cotta Liebe!
    Lieben Dank für die Organisation dieses tollen Events 😉
    LG Caroline

  • Antworten Simone von Aus der Lameng 1. Juli 2019 at 21:11

    Ich habe mich noch nie an Panna Cotta getraut, sieht toll aus. Muss ich doch mal probieren 😉
    LG, Simone

  • Antworten Jankes Soulfood 1. Juli 2019 at 22:04

    Genau die richtige Leckerei bei dieser Wärme. Danke für die Einladung zu deinem schönen Event. Liebste Grüße Janke

  • Antworten Stephie 2. Juli 2019 at 08:10

    Hach Jessi- das war ja eine sooo gute Idee mit dem Beerensommer ! Ich liebe Beeren in jeglicher Form und freue mich sehr, dass ich nun in zig Rezepten stöbern kann !
    Ausprobieren möchte ich Dein Panna Cotta ganz schnell- das klingt zu lecker !!! Und ich finde, es macht richtig was her- also grandios für Gäste.

    Ganz lieben Gruß,
    Stephie

  • Antworten Véronique 2. Juli 2019 at 21:19

    Panna cotta ist immer lecker und frisch.

  • Antworten Jessica 3. Juli 2019 at 16:04

    Die Panna Cotta hört sich traumhaft an und ich werde sie in die Liste der “noch zu machenden Desserts” aufnehmen. Danke dir für die Organisation des Blogevents. Ich freue mich wieder dabei zu sein.
    LG Jessica

  • Antworten Nina 4. Juli 2019 at 22:30

    Geniale Idee und ein toller Hingucker! Ich liebe Rezepte, die auch optisch was hermachen und auf dem Buffet die Augen auf sich ziehen. Das ist bei dem Rezept garantiert. 🙂

  • Antworten Sarah 6. Juli 2019 at 14:30

    Liebe Jessi,

    dein Dessert sieht unglaublich lecker aus! Kommt auf jeden Fall auf meine “unbedingt machen”-Liste.

    Liebste Grüße
    Sarah

  • Antworten Katrin 6. Juli 2019 at 17:45

    Liebe Jessi,

    an dieser Stelle auch noch mal von mir: vielen lieben Dank für die tolle Organisation unseres Event, hat sehr viel Spaß gemacht und es sind so viele tolle Rezepte dabei ❤ Dein Heidelbeer-Panna Cotta klingt fantastisch und wird auf jeden Fall mal ausprobiert 🙂

    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Antworten Katharina 7. Juli 2019 at 15:55

    Liebe Jessi, ich möchte mich nochmal ganz herzlich für deine Einladung zu deiner fantastischen Blogparade bedanken. Es hat mir soviel Spaß gemacht, ganz abgesehen von der perfekten Organisation toll. Solltest du das wiederholen wollen, schreibe mich jederzeit nochmal an, ich bin gerne wieder dabei. Ach und übrigens, dein Dessert EIN TRAUM. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem Blog.

    Ganz liebe Grüße

    Katharina (Back Bienchen)

  • Verfasse einen Kommentar

    CAPTCHA


    :  

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.