Backen & Süßes Kuchen Rezeptübersicht

Käsekuchen Brownies mit Erdbeer-Flecken – Tag des Käsekuchens 2020

30. Juli 2020

Am heutigen Tag – dem 30. Juli  ist wieder Tag des Käsekuchens und wie bereits die letzten zwei Jahre nehme ich auch heute wieder an der Blogparade von Tina von Lecker&Co teil – schließlich bin ich ein riesen Käsekuchen Fan und es gibt soviele unendliche Varianten. Letztes Jahr war ich mit einem Waldfrucht Käsekuchen dabei und ich habe Euch auch schon das Rezept von Omas Käsekuchen verraten. Heute habe ich Käsekuchen Brownies mit Erdbeer-Flecken für Euch. Die kleinen Stücke kann man auch ganz leicht einpacken und draußen im Park oder beim Picknick während einer Fahrradtour genießen.

5.0 from 6 reviews
Käsekuchen Brownies mit Erdbeer-Flecken - Tag des Käsekuchens 2020
 
Zutaten
  • Für die Brownies:
  • 40g Walnusshälften
  • 130 g Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 125g Butter, weich, in Stücken
  • 200g Zucker
  • 1 TL Tonkabohne
  • 2 Prise Salz
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 60g Mehl
  • 10g Back-Kakao
  • ½ TL Backpulver
  • 400g Magerquark
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • 1 TL Vanillepuddingpulver
  • Für die Erdbeer-Flecken:
  • 150g frische Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
Zubereitung
  1. Eine ofenfeste Form (Größe ca. 22 x 22 cm) mit Backpapier auslegen und Backofen auf 180° Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Die Walnusskerne grob hacken oder mit Hilfe eines Mixers zerkleinern.
  3. Schokolade in Stücke hacken und bei Seite stellen.
  4. Butter, 125g Zucker, Abrieb einer Tonkabohne und Salz mit Hilfe einer Küchenmaschine oder eines Mixers cremig aufschlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und weiter cremig aufschlagen.
  5. Das Mehl, Kakao und Backpulver mischen, 100 g zerkleinerter Schokolade zugeben und unter die Eimasse rühren.
  6. Die Schokoladenmischung (bis auf 2 EL) in die Form geben und glatt streichen.
  7. Quark, 1 Ei und 75g Zucker, Prise Salz, Zimt und Puddingpulver aufschlagen. Die Masse auf den Schokoladenboden verteilen und glatt streichen.
  8. Für die Erdbeer-Flecken: Die Erdbeeren waschen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das kernlose Püree mit Puderzucker süßen.
  9. Erbeer-Flecken und restliche Schokoladenmischung auf die Masse verteilen und mit einem Holzspieß leicht marmorieren und mit den zerkleinerten Walnüssen und restlicher zerkleinerter Schokolade bestreuen.
  10. Für 40 Minuten bei 180° Grad backen. In der Form etwas abkühlen lassen und anschließend mit dem Backpapier aus der Form heben. In Stücke oder Würfel schneiden und genießen.

Ihr wollt noch mehr Käsekuchen? Dann schaut unbedingt bei den anderen Bloggern vorbei, denn es sind so leckere Ideen dabei und mir läuft das Wasser im Mund zusammen:

LECKER&Co Käsekuchen mit Kirschen

Mein wunderbares Chaos Eton Mess Beeren Cheesecake

Jahreszeit Maronencreme-Käsesahnetorte

Linal’s Backhimmel Aprikosen-Käsekuchen

ninamanie Herzhafte Käsekuchen-Muffins

1x umrühren bitte aka kochtopf Cremiger Zitronen-Himbeer-Cheesecake

Küchenmomente Blaubeer-Käsekuchen-Tarte mit Walnüssen

USA kulinarisch Frozen Banana Peanut Butter Cheesecake (Erdnuss-Eistorte)

ÜberSee-Mädchen Mohn-Käsekuchen

Liebe&Kochen Coffee-Cheesecake

Ina Is(s)t Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl

BackIna Käsekuchen vom Grill

SalzigSüssLecker PornStar Martini Cheesecake – ein Cocktail als Kuchen

culirena Amaretto Käsekuchen mit Brombeer-Grütze

heute gibt es… Tiramisù Cheesecake

Kleid & Kuchen Oreo-Cheesecake

Isa’s Kitchen Käsekuchen mit Apfel Zimt Füllung

Soni – Cooking with loveKlassiker trifft auf Moderne – Traditioneller Käsekuchen mit Tonkabohne und Baiserhaube

dental-Food Himbeer-Quark-Torte

zimtkringel Käsekuchen mit Sommerbeerenswirl

homemade & baked Heidelbeer-Streusel-Käsekuchen

Keks und Koriander Johannisbeerkäsekuchen mit Schmandcreme

Cookie und Co Aprikosen Käsekuchen mit Streusel

Lebkuchennest Erdnusskäsekuchen mit Salzkaramelltopping

Meine Torteria Käsesahnetorte mit Mango und Mandarine

Süsse Zaubereien Passionsfrucht Käsekuchen

Volkermampft Limetten Johannisbeeren Cheesecake – Der fruchtige Käsekuchen

 

Ihr wollt noch mehr Käsekuchen Rezepte von mir? Dann schaut mal hier.

Könnte Dir auch gefallen

32 Kommentare

  • Antworten Martina 30. Juli 2020 at 07:22

    Liebe Jessi,
    wie lecker ist das denn bitte! Die absolut perfekte Kombi! Danke für das schöne Rezept!
    Liebste Grüße von Martina

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:59

      Danke Martina, ich mag sie auch soooo gerne.

      Sonnige Grüße
      Jessi

  • Antworten Isabelle 30. Juli 2020 at 08:30

    Wer kann bei der Kombi Käsekuchen UND Brownie schon widerstehen 🤩🤩 Sieht so so gut aus! Tolles Rezept! Liebe Grüße

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:59

      Ich konnte auch nicht widerstehen 😉

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Anja v. Meine Torteria 30. Juli 2020 at 08:38

    Das klingt nach einer sehr leckeren Kombination.

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:58

      Oh ja das ist es auch liebe Anja.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Süsse Zaubereien 30. Juli 2020 at 08:51

    Guten Morgen liebe Jessi,
    sich die ganzen Bilder anzuschauen ohne gefrühstückt zu haben, ist doch schon echt fatal.
    Deine Käsekuchenvariante sieht sehr lecker aus. Lieben Gruß Moni

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:58

      Danke Moni, mir läuft auch bei all den leckeren Käsekuchen Varianten das Wasser im Mund zusammen.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Tina von LECKER&Co 30. Juli 2020 at 09:17

    Ich liebe Brownies! Ich liebe Käsekuchen! Also: her damit – ich brauch noch was für den heutigen Nachmittagskaffee.

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:58

      Danke Tina, Brownies kann man doch einfach zu jeder Uhrzeit essen.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten zorra vom kochtopf 30. Juli 2020 at 10:44

    Da kommt zusammen was zusammengehört! Ein Stück zu mir bitte.

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:57

      Sehr gerne, ich schicke gleich eins los.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Elena (heute gibt es...) 30. Juli 2020 at 10:56

    Hallo Jessi,
    von deiner Käsekuchen-Variante nehme ich gleich zwei Stückchen so gut wie das aussieht 🙂

    Saluti Elena

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:57

      Danke Elena, du darfst auch gerne drei Stückchen nehmen 😉

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Verena 30. Juli 2020 at 12:05

    Wie lecker! Ich habe heute nochmal Erdbeeren gekauft. Deine Brownies wären doch eine gute Inspiration ; )
    Liebe Grüße,
    Verena

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:56

      Dankeschön, dann lass’ es Dir schmecken.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Simone von zimtkringel 30. Juli 2020 at 12:26

    Einfach herrlich! Meine Familie wird das lieben!

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:56

      Das freut mich sehr und ich hoffe deiner Familie wird es schmecken.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Caroline | Linal's Backhimmel 30. Juli 2020 at 13:33

    Uiiii, dein Rezept verbindet ja wirklich das Beste des Besten. Käsekuchen, Brownie und auch noch Erdbeeren!

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:56

      Dankeschön das ist lieb von Dir.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Ina 30. Juli 2020 at 15:51

    Lecker! Da würde ich jetzt auch gerne ein Stückchen nehmen.

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:55

      Greif gerne zu liebe Ina.

      Sonnige Grüße,
      Jessi

  • Antworten Tina von Küchenmomente 30. Juli 2020 at 17:10

    Liebe Jessi,
    da hast du ja eine ausgesprochen leckere Käsekuchen-Variante gezaubert! Wer möchte da nicht direkt ein Stück probieren? Ich jedenfalls schon!
    Herzliche Grüße
    Tina

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:55

      Du darfst auch gerne zwei Stücke probieren.

      Liebe Grüße
      Jessi

  • Antworten Bettina 30. Juli 2020 at 20:20

    Brownies und Käsekuchen…. das ist ja mal eine mega tolle Kombi! 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

    • Antworten Jessi 30. Juli 2020 at 20:55

      Danke dir Bettina, ich habe meine liebsten Kuchen einfach mal kombiniert 😉

  • Antworten Alexa von Keks & Koriander 30. Juli 2020 at 21:58

    Liebe Jessi,
    das ist eine richtig tolle Kombination! Drei Leckerbissen in einem 🙂
    Viele Grüße, Alexa

  • Antworten Conny 30. Juli 2020 at 22:24

    Liebe Jessi,
    jetzt träume ich von einem Picknick am See mit genau diesen Käsekuchen-Brownies im Körbchen. <3 Danke fürs Rezept!
    Herzlichst, Conny

  • Antworten Sonja 30. Juli 2020 at 22:32

    Das ist ja eine geniale Kombination, sehr lecker!

  • Antworten Susan 31. Juli 2020 at 10:07

    Liebe Jessi,

    Käsekuchen ist schon lecker und Brownies auch, also ist dein Kuchen super lecker.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Antworten Soni 31. Juli 2020 at 15:39

    Das hört sich einfach zu lecker an – Brownie, Käsekuchen und Erdbeeren in einem Kuchen zusammen – mega Kombi
    Viele Grüße
    Soni

  • Antworten Isabelle 31. Juli 2020 at 18:34

    Ich meine Käsekuchen, Frucht und dann auch noch Brownie – was will man mehr? <3 Das klingt nach einem sehr feinen Rezept, liebe Jessi, danke dir dafür. Viele Grüße vom Bodensee

  • Verfasse einen Kommentar

    CAPTCHA


    :  

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.