gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
Hauptgerichte Kochen Rezeptübersicht

Gefüllter Ofenkürbis

26. Oktober 2020
Gefüllter Ofenkürbis

Ehrlich gesagt mag ich den Herbst, auch wenn oft Schmuddelwetter herrscht. Ich liebe Spaziergänge im Wald, endlich wieder Kerzenschein abends im Wohnzimmer und leckere deftige Gerichte. Kürbis esse ich sehr gerne aber ehrlich gesagt auch nur im Herbst, auch wenn man sie teilweise das ganze Jahr kaufen kann. Ich war bei unserem täglichen Spaziergang mit meinem Sohn bei einem Bauer in der Nachbarschaft und habe Kürbisse gekauft, ein paar Zierkürbisse zum dekorieren und einen schönen Hookaido Kürbis. Ich erinnere mich gut an letztes Jahr, da hat mein Sohn gerne Kürbisbrei gegessen. Dies Mal  hat er mir geholfen den Kürbis von seinen Kernen zu befreien und dann gab es gefüllten Ofenkürbis. Und das hat sogar dem derzeitigen kleinen Gemüsemuffel sehr gut geschmeckt. Gefüllter Ofenkürbis ist ein Soulfood für die ganze Familie.

Gefüllter Ofenkürbis

Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1,2 kg)
  • 1/2 Bund Petersilie, abgezupft
  • 100 g Cheddar (gerieben)
  • 100 g Créme fraiche (Kräuter)
  • 60 g Milch
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Bund Lauchzwiebel

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Kürbis gut waschen und die Kerne herauslösen. Die Kürbishälften an der Unterseite eventuell etwas begradigen, sodass sie guten Stand haben.
  • Petersilie klein haken. Lauchwiebel in kleine Ringe schneiden.
  • Créme fraiche, Petersilie, Milch und 50g Cheddar mit Salz und Pfeffer vermischen.
  • Hackfleisch, Lachzwiebel zusammenmischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kürbishälften in eine Auflaufform setzen und abwechselnd mit der Hackfleischfüllung und Käsemischung füllen. Für 30 Minuten bei 200°C backen. Anschließend die Kürbishälften mit restlichen Cheddar bestreuen und für weitere 30 Minuten backen. Anschließend genießen!
Gefüllter Ofenkürbis
Gefüllter Ofenkürbis

Ihr wollt noch mehr Kürbisrezepte? Dann schaut hier auf meinen Blog, wie wäre es mit einem Kürbispudding oder Kürbiskäsekuchen?

Könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar

Recipe Rating




CAPTCHA


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.