Geröstete Kichererbsen
 
 
Zutaten
  • 2 Dosen Kichererbse
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL TandooriMasala
  • 4 EL Kräutersalz
Zubereitung
  1. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Küchenpapier trockentupfen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und den Backofen auf 175° Grad Umluft vorheizen. 3. Die trocken getupften Kichererbsen in einer Schüssel mit einem Esslöffel Öl vermischen und auf dem Backblech verteilen.
  3. Für 45-60 Minuten im Backofen rösten, je nach Leistung des Backofens.
  4. Bei mir waren die Kircherbsen bereits nach 45 Minuten geröstet und knackig.
  5. In eine Schüssel 2 EL Tandorri Masala und 4 EL Kräutersalz vermischen und die Kichererbsen aus dem Backofen darin wälzen und mit den Gewürzen verrühren.
  6. Wenn die Kichererbsen warm sind, haften die Gewürze besser.
  7. Die gewürzten Kircherbsen anschließend in eine verschlossene Dose verpacken, so bleiben sie einige Tage knackig und eignen sich immer wieder als kleiner Snack oder probiert es als Topping für Salat, der perfekte Crunch.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Blog über Food & Life aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/03/26/geroestete-kichererbsen/