Himbeer-Rumkugeln
 
 
Zutaten
  • 200 g Löffelbiskuit
  • 100 g Oreo Kekse
  • 80 ml Rum
  • 3 EL Himbeer-Marmelade
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • Dekoration:
  • 100 g Kokosflocken
  • 50 g Zucker
  • Glitzerpuder*
Zubereitung
  1. Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel geben und mit der Küchenrolle zerbröseln.
  2. Oreo Kekse von der Creme lösen und die Kekse grob zerbröseln.
  3. Die Creme benötigt ihr nicht mehr, aber die könnt ihr auch prima in warmer Milch auflösen und eine leckere Trinkschokolade genießen.
  4. Die weiße Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  5. Kuvertüre, Marmelade, Löffelbiskuit und Rum in einer Schüssel vermischen und verkneten.
  6. Mit feuchten Händen ca. 30 kleine Kugeln formen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Kokosflocken und Zucker in einen tiefen Teller geben und die Pralinen darin walzen.
  8. Ich habe anschließend noch ein bisschen pinken essbaren Glitzerpuder darauf verteilt, dann die Pralinen in ein Pralinenpapier legen und im Kühlschrank aufbewahren oder direkt genießen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/05/12/pralinen/