Blätterteigschnecken mit Kräuterfüllung
 
 
Zutaten
  • 1 Pck. Blätterteig (aus der Kühltheke)
  • 250 g Quark
  • 40 g Basilikum
  • 2 Stängel frische Minze
  • 15 g Parmesan
  • 6 Mandeln
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  1. Basilikum und Minze unter Wasser abspülen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stängeln zupfen und in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe häuten und in kleine Stücke schneiden. Parmesan grob hobeln und zu den Kräutern geben. Quark, Mandeln, Knoblauch und 1. Orangensaft zu den Kräuterblättern geben und mit Hilfe eines Stabmixers pürieren.
  2. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Blätterteig ausrollen und mit der Kräutercreme bestreichen. An der Längsseite aufrollen und die Rolle für ca. 20 Minuten in den Gefrierschrank legen damit die Creme etwas fester wird und nicht herausläuft.
  4. Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Jeweils 1 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden und auf ein Backblech legen.
  6. Die Schnecken für 20 Minuten im Backofen backen und anschließend etwas abkühlen lassen und dann lauwarm oder kalt genießen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/08/08/blaetterteigschnecken/