Zitronen-Pralinen (25 Stück)
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Arbeitszeit
 
Fruchtig, frische Zitronen Pralinen für kleine Naschkatzen.
Zutaten
  • 25 Pralinen Hohlkörper aus weißer Schokolade (ich verwende diese HIER*)
  • 200 g weiße Schokoladenkuvertüre
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • 50 ml Sahne
  • 200 g weiße Schokoladenkuvertüre für den Überzug
  • 50 g gehackte Pistazienkerne
Zubereitung
  1. Die Hohlkörper bereitstellen, ich mache lediglich den Deckel ab und lasse die Pralinen ansonsten in der Form.
  2. Schokoladenkuvertüre fein hacken und über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen oder im Thermomix zunächst 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und anschließend für 4 Minuten bei 40° Grad Stufe 1 schmelzen.
  3. In die geschmolzene Schokolade die Sahne rühren und den Abrieb der Zitrone unterrühren. 4. Die Masse abkühlen lassen, bis sie zähflüssig ist und in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden und die Masse in die Hohlkörper füllen.
  4. Die Hohlkörper mit der Füllung trocknen lassen, am besten 2 Stunden, für die Eiligen einfach für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  5. Anschließend wieder 200 g weiße Schokoladenkuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und jeweils einen Hohlkörper mit Hilfe einer Gabel darin eintauchen
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/12/28/zitronenpralinen/