Lebkuchen Brownies mit gebrannten Mandeln
 
 
Saftige Lebkuchen Brownies mit gebrannten Mandeln, sind nicht nur in der Weihnachtszeit köstliche, kleine Kalorienbomben.
Zutaten
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 220 g Zartbitterkuvertüre
  • 220 g Butter
  • 3 Eier
  • 140 g Mehl
  • 160 g Puderzucker
  • 50 g Backkakao
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 1½ TL Backpulver
  • Für die Dekoration:
  • 50 g Zartbitterkuvertüre
  • gebrannte Mandeln
Zubereitung
  1. Den Boden einer quadratischen Backform (24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 170° Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  2. Die Walnusshälften und Mandeln fein hacken.
  3. Mehl, Backpulver, Puderzucker und das Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen. 4. Kuvertüre und Butter langsam schmelzen und abkühlen lasen.
  4. Eier zur Schokoladenmasse geben und leicht aufschlagen.
  5. Die Mehlmischung über die Schokoladenmasse sieben und anschließend die Walnüsse und Mandeln mit einem Teigschaber unter die Masse heben.
  6. Teig in die Backform geben, glatt streichen und für 25 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.
  7. Für die Dekoration habe die Zartbitterkuvertüre geschmolzen und über die Brownies getröpfelt.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/12/10/lebkuchenbrownies/