Süßkartoffel-Kichererbsen-Curry mit Hühnchen
 
 
Rezept für 2 Personen.
Zutaten
  • 400 g Hühnchenfilet
  • 200 g Blattspinat (TK)
  • 1 Süßkartoffel
  • 100 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 200 g Basmati Reis
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Tandoori Masala
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung
  1. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
  2. Hühnchenfilet in Mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit etwas Sesamöl scharf anbraten und anschließend auf Seite stellen.
  3. Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Süßkartoffelwürfel in eine Pfanne geben. Den Blattspinat dazugeben und mit Wasser bedecken.
  5. Süßkartoffel und Blattspinat aufkochen und für ca. 10 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  6. Wenn das Wasser verdampft ist mit der Kokosnussmilch übergießen, mit Curry und Tandoori Masala nach Geschmack würzen und umrühren.
  7. Kichererbsen abtropfen lassen und zusammen mit dem angebratenen Hühnchen in die Pfanne geben.
  8. Für 5 Minuten köcheln lassen und anschließend mit dem Reis servieren.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2018/02/20/suesskartoffel-kichererbsen-curry-mit-huehnchen/