Donuts - nicht nur für Verliebte
 
 
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 150 ml Buttermilch
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • Für die Glasur:
  • 150 g Puderzucker
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 EL Rosenwasser
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • Zuckerstreusel oder essbare Blüten zur Dekoration
Zubereitung
  1. Backofen auf 175° Grad Umluft vorheizen.
  2. Zucker mit dem Ei schaumig rühren.
  3. Langsam die Buttermilch dazugeben und weiterrühren.
  4. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
  5. Vanilleschote auskratzen und das Mark dazugeben.
  6. Die Mehlmischung unter die Zuckermasse geben.
  7. Backform mit etwas Öl ausfetten, damit sich die Donuts nachher leicht aus der Form lösen lassen.
  8. Der Teig ist sehr flüssig, deshalb mit Hilfe einer Spritztülle oder mit einem Messbecher mit Ausgießer zu ¾ in die Form füllen.
  9. Donuts für 20 Minuten im Backofen backen.
  10. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  11. Für die Glasur den Puderzucker mit ein bis zwei Tropfen Lebensmittelfarbe, Rosenwasser und dem Limettensaft glattrühren.
  12. Die Donuts in die Glasur tauchen, auf ein Gitter leben und abtropfen lassen, je nach Geschmack mit Zuckerstreuseln und essbaren Blüten dekorieren.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2017/02/05/donuts-nicht-nur-fur-verliebte/