Zucchini - Schokoladenkuchen
 
 
Saftig, lockerer Schokoladenkuchen, der nicht nach Zucchini schmeckt.
Zutaten
  • 250g Mehl
  • 30g Kakaopulver
  • 170g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • 100g dunkle Schokolade (ich nehme diese* mit 70% Kakaoanteil)
  • 250g Zucchini
  • 100ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Eine Kastenform mit Butter einfetten.
  2. Die Schokoladendrops etwas kleiner hacken, die Zucchini fein raspeln.
  3. Mehl, Kakaopulver, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
  4. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker etwa 5 Minuten lang schaumig schlagen. Dann nacheinander die Eier unterrühren.
  5. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Ei-Masse geben und gut vermengen. Zu guter Letzt Schokoladen- und Zucchiniraspeln unterheben.
  6. Den Teig in die Form geben und für etwa 60 Minuten im Ofen backen.. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!
  7. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2018/08/06/zucchini-schokoladenkuchen/