Fischfilet mit Zwieback-Kräuter-Kruste
 
 
Rezept für 2 Personen
Zutaten
  • 400g Clara Catfish Filets
  • 5 Zwieback
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Senf
  • frische Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian, Petersilie)
  • etwas Meersalz
  • Saft von einer Bio-Zitrone
  • Für die Beilagen:
  • 1 grüner Salat
  • 250 g Kartoffeln
  • etwas Salz
  • Rosmarin
  • Für das Salat Dressing:
  • 1 EL Senf
  • 2 EL neutrales Öl
  • 1½ TL Honig
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln putzen und in grobe Würfel schneiden. Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  2. Die frischen Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken.
  3. Fisch waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
  4. Die Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zermahlen. Butter schmelzen, die Brösel mit Butter, Senf und den klein gehackten Kräutern vermischen.
  5. Die Brösel-Masse auf die Fischfilets verteilen. Die Kartoffelstücke neben die Fischfilets in die Auflaufform legen, mit Rosmarin und Salz bestreuen.
  6. Die Auflaufform in den Backofen stellen und für ca. 20 Minuten goldbraun überbacken. In der
  7. Zwischenzeit den Salat waschen und das Dressing verrühren.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2018/08/13/fischfilet-mit-zwieback-kruste/