Birnenmus
 
 
Zutaten
  • 800 g Birnen
  • 80 ml Apfel- oder Birnensaft
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 TL ZImt
Zubereitung
  1. Birnen waschen und halbieren. Wenn es in der Schale braune Stellen gibt diese entfernen, ansonsten könnt ihr die Schale an den Birnen lassen. Die Kerne entfernen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Birnen in einen Topf geben, Apfelsaft, Saft einer Zitrone und Zimt dazugeben und ca. 15 Minuten weich kochen.
  3. Anschließend mit einem Pürierstab zu Mus verarbeiten und heiß in ausgekochte Einmachgläser* füllen. Ihr könnt das Mus für ca. 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder ihr weck es ein, so hält es mehrere Wochen.
  4. Einwecken im Backofen:
  5. Eine Fettpfanne mit Wasser füllen, etwa so hoch, dass die Gläser zu ⅔ im Wasser stehen.
  6. Fettpfanne 2 cm hoch mit heissem Wasser füllen. Gläser – möglichst gleich grosse – darauf stellen. In die unterste Leiste des Backofens schieben. Die Gläser dürfen sich nicht untereinander und nicht die Wände des Backofens berühren. Ofen auf 175° stellen (Ober-Unter-Hitze). Diese Temperatur belassen, bis im Glas Luftbläschen aufsteigen.
  7. Obst:
  8. jetzt Backofen ausschalten und Gläser 30 Minuten im geschlossenen Ofen lassen. Die Gläser sollten nebeneinander stehen und sollten sich nicht berühren. Ofen auf 175° Grad (Ober- / Unterhitze) stellen und die Gläser für 20 - 30 Minuten im Backofen stehen lassen. Wenn in den Gläser Luftblasen aufsteigen, kann der Backofen ausgeschaltet werden, die Gläser sollten allerdings noch 20 Minuten im Backofen stehen bleiben. Anschließend rausholen und abkühlen lassen, am Besten kühl und dunkel lagern (bei mir wird das Mus im Keller aufbewahrt).
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2018/09/20/birnenmus/