Cashew-Taler (ca. 50 Stück)
 
 
Zutaten
  • 200 g Cashewkerne, ungesalzen
  • 50 g Cashewkerne, gesalzen
  • 150 g Butter
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 5 EL Zucker zum verzieren
Zubereitung
  1. Die ungesalzenen Cashewkerne mit einem Blitzhacker fein mahlen.
  2. In einer Pfanne leicht anrösten und abkühlen lassen.
  3. Die gesalzenen Cashewkerne mit einem Messer in 2 flache Hälften trennen.
  4. Butter zerlassen und mit Marzipan, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren.
  5. Mehl, Salz und gemahlene Cashewkerne untermengen und gut verkneten.
  6. Den Teig dritteln, jeweils zu Rollen von ca. 4 cm Durchmesser verarbeiten, in Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  7. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
  8. Die Rolle in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Auf die Bleche legen.
  9. Das Eigelb verquirlen und die Cashew-Hälften mit einem kleinen Klecks davon auf den Keksen festkleben. Die Taler ganz fein mit Zucker bestreuen und 10 Minuten im Backofen backen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2016/06/23/buchrezension-susse-weihnachts-grusse/