Mousse au chocolat Torte
 
 
Zutaten
  • Schokoladenbiskuit (26er Form):
  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 60 g Kakao
  • Abrieb einer Tonkabohne (alternativ 1 TL Vanillezucker)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Mousse au Chocolat Füllung:
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 1 Packung Gelatine
  • 5 Eier
  • 120 g Zucker
  • 150 ml Sahne
Zubereitung
  1. Backofen auf 180° Grad vorheizen und den Springform Boden mit Backpapier auslegen.
  2. Die Eier schaumig schlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen.
  3. Die Masse solange schlagen, bis eine gelb-weißliche fluffige Masse entstanden ist.
  4. Mehl, Tonkabohne, Kakao, Salz und Backpulver über die Masse sieben und vorsichtig unter die
  5. Zucker-Ei-Masse heben.
  6. Teig in die Springform füllen und für 20-25 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen, nachdem Backen abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.
  7. Für die Füllung die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  8. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen und Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  9. Eier trennen. Eiweiß mit 100g Zucker zu einem stabilen Eischnee aufschlagen.
  10. Eigelb und 20g Zucker über Wasserdampf zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  11. Geschmolzene Schokolade unter Rühren zu der Eigelb-Masse geben.
  12. Gelatine ausdrücken und in die Schokolade geben, weiterrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  13. Nun Sahne unter die Masse heben, anschließend den Eischnee unter die Masse heben. Mousse auf den Tortenboden geben und für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, am Besten über Nacht.
  14. Das Herz in der Mitte besteht aus Himbeerpüree mit rotem Tortenguss, der Rand des Kuchen ist mit Krokant dekoriert
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2016/02/10/lets-cook-together-mousse-au-chocola/