Rote-Bete-Chips (250 g)
 
 
Zutaten
  • 3 Knollen Rote Bete (vorgegart)
  • 2 EL grobes Meersalz
  • etwas Vanille aus der Mühle
Zubereitung
  1. Beim Zubereiten von Rote-Bete am besten immer Einmalhandschuhe anziehen, ansonsten bekommt man knallrote Hände.
  2. Wenn vorgegarte Rote Bete verwendet wird, dann müssen die Knollen in dünne Scheiben geschnitten oder mit Hilfe eines Gemüseschneiders gehobelt werden.
  3. Frische Rote Bete schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. Meersalz und Vanille aus der Mühle in einer Schüssel vermischen.
  5. Zwei bis drei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  6. Rote Bete Scheiben auf die Backbleche verteilen und mit der Würzmischung bestreuen.
  7. Die vorgegarte Rote Beete Scheiben für 30-40 Minuten bei 150° Grad Umluft in den Backofen schieben - wenn die Scheiben trocknen und sich leicht wellen, dann sind sie knusprig und können verzehrt werden.
  8. Die Rote Bete am besten im Ofen beobachten, damit sie nicht schwarz werden, das kann sehr schnell passieren.
  9. Rote Beete Chips kurz abkühlen lassen und am besten Luftdicht verpacken, so ist die gesunde Knabberei ca. 4 Wochen haltbar.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2015/11/26/buchrezension-weihnachtsgeschenke-aus/