Oster-Enten aus Quark-Öl-Teig
 
 
Rezept für ca. 20 Stück
Zutaten
  • 100 g Magerquark
  • 25 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 ml neutrales Öl
  • 40 g Zucker
  • ½ Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • Zum Bestreichen:
  • 40 g geschmolzene Butter
  • 40 g Zucker
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einer Küchenmaschine vermischen.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf eine Silikonbackmatte* legen oder eine bemehlte Arbeitsfläche. Mit den Händen noch etwas weiterkneten und anschließend etwa 1 cm dick ausrollen.
  4. Mit einer beliebigen Form ausstechen (meine Ente gibt es z.B. hier*) und auf die Backbleche legen. Alle ausgestochene Teigstücke mit der Hälfte der geschmolzenen Butter bestreichen und im Ofen für ca. 10 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
  5. Aus dem Ofen nehmen und noch einmal mit Butter bestreichen und sofort Kopfüber in Zucker drücken.
  6. Entweder direkt essen oder in eine luftdichte Dose verpacken, dann bleiben sie länger weich.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2019/04/16/oster-enten-aus-quark-oel-teig/