Glasnudelsalat mit Grillido Asia
 
 
Zutaten
  • 100 g Glasnudeln
  • 100 g Mungosprossen (Sojasprossen)
  • ½ rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Rotkohl (oder Rotkraut aus der Dose)
  • 50 g geröstete Erdnüsse
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 5 Stängel frischer Koriander
  • 2 Asiatische Grillwürste (Grillido Asia)
Zubereitung
  1. Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und für 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Paprika waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Möhre schälen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.
  4. Sojasprossen säubern. Wasser der Glasnudeln abgießen und abkühlen lassen.
  5. Rotkohl putzen und fein hobeln oder Rotkraut aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.
  6. Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in kleine, feine Stücke hacken.
  7. Paprika, Möhren, Rotkohl und Sojasprossen mit den Glasnudeln vermischen.
  8. Limettensaft und Sojasauce vermischen, mit der Chilischote und Koriander würzen. Leider hatte ich diese Woche Pech und frischer Koriander war ausverkauft, deshalb habe ich 1 TL gemahlenen Koriander unter die Sauce gemischt und in den Salat frische Petersilie.
  9. Die Sauce zu dem Salat geben und gut untermengen.
  10. Die Wurst habe ich nach Grillido Grill-Anleitung zubereitet und anschließend in Scheiben geschnitten und in den Salat gegeben. Salat mit Erdnüssen bestreuen und genießen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2015/08/21/grillido-grillwurste-mal-anders/