Mini Oreo Käsekuchen Gugel (12 Stück)
 
 
Zutaten
  • 4 Oreo Kekse
  • 500 g Quark
  • 4 EL weiche Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Gries
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g Vanillepudding
Zubereitung
  1. Zuerst den Backofen auf 200° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Gugel Förmchen müssen vielleicht ein wenig eingefettet werden, ich verwende Silikon Förmchen, da ist das einfetten nicht nötig.
  2. Oreo Kekse in eine Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz platt klopfen bis es kleine Brösel sind, wer einen Mixer hat, kann sie natürlich auch damit zerkleinern.
  3. Bis auf die Oreo Brösel alle anderen Zutaten vermischen und cremig schlagen.
  4. Jeweils 3 TL der Oreo Brösel in ein Förmchen füllen, sodass der Boden bedeckt ist.
  5. Die Käsekuchen Masse einfüllen, ruhig die Förmchen bis kurz unter den Rand füllen.
  6. Anschließend für 15 Minuten in den Backofen.
  7. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2015/08/08/mini-oreo-kasekuchen-gug/