Zucchini Schokoladen Cookies (ca. 30 Stück)
 
 
Zutaten
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 200 Mehl
  • 150 g geraspelte Zucchini
  • 120 g geraspelte Zartbitterschokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Mandeln
Zubereitung
  1. Backofen auf 150° Grad Umluft vorheizen und 2-3 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Zartbitterschokolade und Zucchini raspeln und auf Seite stellen.
  3. Mandeln in kleine Stückchen hacken. Butter und Zucker mit dem Schneebesen des Rührgeräts cremig schlagen, das Ei unterrühren.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Butter-Mischung rühren.
  5. Schokolade, Zucchini und Mandeln dazugeben.
  6. Mit einem Teelöffel etwa 9 Teighäufchen mit etwas Abstand auf die Bleche geben - die Kekse gehen beim Backen auseinander, deshalb unbedingt etwas Abstand einhalten.
  7. Cookies für 10 Minuten im Backofen backen, bis sie leicht goldbraun werden.
  8. Cookies kurz auf dem Backblech abkühlen lassen, anschließend mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen. Solange die Cookies warm sind, sind sie noch sehr weich.
  9. Die Cookies sind durch die Zucchini locker und fluffig, sie schmecken herrlich nach Schokolade mit leichtem Mandel Crunch - die Zucchini schmeckt man überhaupt nicht.
Recipe by Jessis Schlemmerkitchen.de - Food, Mama & Lifestyle Blog aus Aachen at https://jessisschlemmerkitchen.de/2015/07/31/food-battle-gesundes-naschen-zucchini/